Skip to main content
main-content

20.12.2017 | AG Rhythmologie | Expertenvorträge | Video

Pulmonalvenenisolation bei Vorhofflimmern - Jeder Patient sollte mit einem 3D-Mappingsystem untersucht werden

Warum Mapping auch bei einfachen Ablationsverfahren von Bedeutung sein kann. Häufigkeit von zusätzlichen arrhythmogenen Arealen. Auswirkung auf Strahlenbelastung.

Ref.: Prof. Dr. Isabell Deisenhofer, München

DGK 2017

Das könnte Sie auch interessieren

Aus der Kardiothek

12.07.2018 | DGK-Jahrestagung 2018 | Expertenvorträge | Video

Neue medikamentöse Therapien für die Herzinsuffizienz

Wie Sie ARNI bei Patienten mit systolischer Herzinsuffizienz korrekt einsetzen, erfahren Sie in diesem Video. Prof. Michael Böhm gibt einen Überblick über alle neue medikamentösen Therapiemöglichkeiten der Herzinsuffizienz mit reduzierter Auswurffraktion.

12.07.2018 | DGK-Jahrestagung 2018 | Expertenvorträge | Video

Interventionelle Therapie der Herzinsuffizienz: Was gibt's Neues?

Für die Herzinsuffizienz werden immer mehr interventionelle Therapieansätze entwickelt. Was heute bereits auf dem Markt ist und was in Zukunft möglich sein wird, darüber berichtet PD Dr. Philipp Raake. 

09.07.2018 | DGK-Jahrestagung 2018 | Expertenvorträge | Video

Neuer Therapieansatz für die diastolische Herzinsuffizienz (HFpEF)

Bisher gibt es keine Therapie, mit der sich eine Herzinsuffizienz mit erhaltener Auswurffraktion (HFpEF) spezifisch behandeln lässt. Doch es gibt Hoffnung. Prof. Gerd Hasenfuß stellt ein neues interatriales Shunt-Device (IASD) vor. 

Zurzeit meistgelesene Artikel

Bildnachweise