Skip to main content
main-content

Expertenvorträge

Videovorträge

15.04.2017 | TAVI | Expertenvorträge | Video

Aortenklappenstenose: CT – TAVI-Planung und ggf. mehr?

Gefäßzugang (Grösse, Verlauf, Verkalkung), Aortenanatomie, Aortenwurzel, Projektionswinkel, Messungen

Ref.: Dr. Mohamed Marwan, Erlangen

14.04.2017 | Erkrankungen des Endokards und der Herzklappen | Expertenvorträge | Video

Aortenklappenstenose - MRT in Routine- und Grenzfällen: Tips, Tricks und Beispiele

Auswirkung von Stenose auf Ventrikelmyokard, Fibrosenachweis, unterschiedliche Funktionsdarstellungen an Klappe und Aorta

Ref.: Priv.-Doz. Dr. Ingo Eitel, Lübeck

13.04.2017 | Erkrankungen des Endokards und der Herzklappen | Expertenvorträge | Video

Aortenklappenstenose: Die klinische Sicht – Diagnostik und Therapieentscheidungen Stand 2016

Studienübersicht, Individualisierung der Intervention durch spezifische Bildgebung und angepasste Klappenauswahl

Ref.: Prof. Dr. Jörg Hausleiter, München

03.04.2017 | Herzschrittmachertherapie | Expertenvorträge | Video

Wann und wie Re-Implantation?

Vorgehen nach Sondenextraktion, wann und ob Re-Implantation, wie Überbrückung

Ref.: Prof. Dr. Christoph Stellbrink, Bielefeld

28.02.2017 | Herzschrittmachertherapie | Expertenvorträge | Video

Sondenextraktion: Techniken und Ergebnisse?

Sondenentfernung , unterschiedliche Devices und Vorgehensweisen

Ref.: Dr. Michael Döring, Leipzig

13.02.2017 | Herzschrittmachertherapie | Expertenvorträge | Video

Explantation: wann und wo?

Explantationsnotwendigkeit, Bedingungen für Gerät- und Sondenentfernung: wann und wie ein erneutes Gerät?

Ref.: Dr. Heiko Burger, Bad Nauheim

10.02.2017 | Herzschrittmachertherapie | Expertenvorträge | Video

How to treat: Device-Infektionen - Diagnostik und antibiotische Behandlung

Text: Häufigkeit, Risiken für Infektionen, therapeutisches Vorgehen

Ref.: Prof. Dr. Christof Kolb, München

25.01.2017 | Herzinsuffizienz | Expertenvorträge | Video

Contra: Rhythmuskontrolle bei VHF und systolischer Herzinsuffizienz

Kritische Bewertung der zur Verfügung stehenden Daten.  Fehlende sichere Kenntnis über vorliegende Strukturveränderungen, die das langfristige Ergebnis triggern.

Ref.: Prof. Dr. Bernd Dieter Gonska, Karlsruhe

19.01.2017 | Herzinsuffizienz | Expertenvorträge | Video

Pro: Rhythmuskontrolle bei VHF und systolischer Herzinsuffizienz

Medikamentöses oder interventionelles Vorgehen. Die richtige Patientenauswahl führt zu prognostisch relevanten Ergebnissen

Ref.: Priv.-Doz. Dr. Christopher Piorkowski, Dresden

10.01.2017 | Herzinsuffizienz | Expertenvorträge | Video

Fallorientiert: Vorhofflimmern durch Herzinsuffizienz

Text: Fallbeispiele für Herzinsuffizienz und tachykardes Vorhofflimmern; wie unterscheidet man Ursache und Wirkung

Ref.: Prof. Dr. Markus Haass, Mannheim

09.01.2017 | Herzinsuffizienz | Expertenvorträge | Video

Fallorientiert: Herzinsuffizienz durch Vorhofflimmern

Text: Unterschiedliche Beispiele tachykardieabhängiger Pumpfunktionseinschränkungen und Therapieergebnisse

Ref.: Priv.-Doz. Dr. Gerian Grönefeld, Hamburg

28.12.2016 | Herzinsuffizienz | Expertenvorträge | Video

Indikationen zur CRT-Therapie. Das EKG reicht nicht aus

Der Zusätzliche Nutzen wenn das Ausmaß der Asynchronie berücksichtigt wird. 

Ref.: Priv.-Doz. Dr. Ole Alexander Breithardt, Kassel

27.12.2016 | Herzinsuffizienz | Expertenvorträge | Video

Indikationen zur CRT-Therapie. Das EKG reicht aus

Darstellung der CRT-Ergebnisse, wenn nur das EKG als Indikationskriterium genutzt wird.

Ref.: Prof. Dr. Hendrik Bonnemeier, Kiel

27.12.2016 | Ischämische Herzerkrankungen/Koronare Herzkrankheit, KHK | Expertenvorträge | Video

Stellenwert der interventionellen Therapie des Vorderwandaneurysmas

Neues interventionelles Vorgehen zur Reduzierung des Vorderwandaneurysmas nach Herzinfarkt. Fallbeispiele und klinische Daten zum Parachute-Verfahren. Kurze Erläuterung des Ankerverfahrens zur Reduzierung septumnaher Narben.

Ref.: Prof. Dr. Helge Möllmann, Dortmund

15.12.2016 | Ischämische Herzerkrankungen/Koronare Herzkrankheit, KHK | Expertenvorträge | Video

hs Troponin: Verändert es diagnostische Wege in den CPU's und Brustschmerzambulanzen?

Vereinfachtes Vorgehen durch Nutzung der quantitativen hochsensitiven Troponinbestimmung, Veranschaulichung durch spezielle Fallbeispiele.

Ref.: Prof. Dr. Stefan Blankenberg,Hamburg

14.12.2016 | Ischämische Herzerkrankungen/Koronare Herzkrankheit, KHK | Expertenvorträge | Video

Medikamentöse Therapie der stabilen KHK: Was ist Gewohnheit, was ist Evidenz?

Kritische Kommentierung der aktuellen Guidelines; zusätzliche Studiendiskussion zu Ivabradin und Allopurinol.

Ref.: Prof. Dr. Andreas Götte, Paderborn

25.11.2016 | Ischämische Herzerkrankungen/Koronare Herzkrankheit, KHK | Expertenvorträge | Video

Nicht-invasive Ischämie-Diagnostik - Was ist 2016 (noch) up to date?

- Nichtinvasive-Ischämiediagnostik - Koronarmorphologie   nicht bekannt 

- Nichtinvasive-Ischämiediagnostik - Koronarmorphologie bekannt - Prognose?, Revaskularisationsindikation?

- Perspektive: Nichtinvasive CCTA - FFR?

Ref:. Prof. Dr. Thomas Voigtländer, Frankfurt am Main

05.09.2016 | Herzinsuffizienz | Expertenvorträge | Video

Neue interventionelle Optionen bei Herzinsuffizienz

Welche neuen Devices stehen zur Verfügung?
Ref.: Prof. Dr. Helge Möllmann, Dortmund

31.08.2016 | Diagnostik in der Kardiologie | Expertenvorträge | Video

Diagnostik bei Herzinsuffizienz – wann invasiv, wann konservativ?

Interpretation Nicht-invasiver und invasiver Befunde, Patientenbeispiel, Überwachungsmöglichkeiten
Ref.: Prof. Dr. Lars Maier, Regensburg

17.08.2016 | Herzschrittmachertherapie | Expertenvorträge | Video

Wie sind Probleme bei Aggregat und Sonden subcutaner ICDs zu vermeiden?

Datenlage, Vorgehen, zukünftige Entwicklung
Ref.: Dr. Florian Reinke, Münster

Bildnachweise