Herzinsuffizenz im Fokus

Im Bereich der Herzinsuffizienz tut sich momentan viel. Neben verschiedenen bereits länger eingesetzten Medikamenten werden laufend neue Therapieoptionen getestet und zugelassen Einen Überblick über die aktuellen Entwicklungen erhalten Sie mit diesem Dossier. 

KHK ist häufigste Ursache für plötzlichen Herztod – auch bei unter 50-Jährigen

Die KHK-Sterblichkeit ist rückläufig, wie der Herzbericht zeigt. Das sollte laut Experten aber nicht davor hinwegtäuschen, dass die Todeszahlen noch immer erschreckend hoch sind – das ist auch deshalb wichtig, weil die KHK die häufigste Ursache für Herzinsuffizienz und plötzlichen Herztod ist.

KI-Algorithmus könnte HFpEF-Diagnose erleichtern

Eine Herzinsuffizienz vom HFpEF-Typ zu erkennen, ist nicht immer einfach, und kostet Zeit. Wissenschaftler haben jetzt mithilfe von Künstlicher Intelligenz einen Algorithmus entwickelt, mit dem sich abnormale Echoparameter schnell und einfach identifizieren lassen.

Herzinsuffizienz: Auch vermeintlich stabile Patienten gefährdet

Herzinsuffizienzpatienten mit NYHA-Klasse I haben keine Symptome, trotzdem kann die Erkrankung schnell fortschreiten. Welche Faktoren das Risiko dafür stark erhöhen können, zeigt eine spanische Studie.

Herzinsuffizienz: Wann neuer Myosin-Aktivator besonders gut wirkt

Ein neuer Wirkstoff gegen die Herzinsuffizienz, Omecamtiv Mecarbil, hat im letzten Jahr seine Wirksamkeit unter Beweis gestellt. Nun legt eine Subgruppenanalyse nahe, bei welchen Patienten der Myosin-Aktivator den größten Nutzen verspricht.

Herzinsuffizienz: Durchbruch mit SGLT2-Hemmer in der Therapie bei HFpEF?

Der SGLT2-Hemmer Sotagliflozin reduziert kardiovaskuläre Todesfälle und Herzinsuffizienz-Ereignisse bei Patienten mit Herzinsuffizienz signifikant und unabhängig von der linksventrikulären Auswurffraktion. Auch Patienten mit erhaltener Auswurffraktion profitieren, belegen neue Studiendaten.

Herzinsuffizienz im Endstadium: Hier kommt der ARNI offenbar zu spät!

Es ist keine gute Idee, den ARNI Sacubitril/Valsartan für Patienten mit schwerer Herzinsuffizienz zu reservieren. Einer Studie zufolge kommt das Medikament bei NYHA IV zu spät und könnte sogar schaden.

Wirkt Antifibrose-Medikament gegen HFpEF? Zumindest ist das denkbar

Lässt sich therapeutischer Nutzen stiften, wenn bei HFpEF-Patienten eine kardiale Fibrose medikamentös adressiert wird? Die PIROUETTE-Studie lässt das zumindest denkbar erscheinen.

Herzinsuffizienz-Reha: Mühe geben zahlt sich aus!

Bisher war fraglich, ob ein Rehaprogramm gerade älteren, gebrechlichen Herzinsuffizienzpatienten überhaupt etwas nützt. Jetzt liefert eine Studie starke Argumente dafür. Um wirksam zu sein, bedarf es aber spezieller Maßnahmen. 

ARNI bringt für Herzinfarktpatienten keine Vorteile, aber...

Nach einem akuten Herzinfarkt schützt Sacubitril/Valsartan nicht besser vor Herzinsuffizienz-bedingten Komplikationen als ein ACE-Hemmer. Aber sekundäre Endpunkte der PARADISE-MI-Studie halten etwas Hoffnung aufrecht.

Herzinsuffizienz: Bessere Überlebenschancen durch spezielle Ernährung?

Bisher wird der Ernährung von hospitalisierten Herzinsuffizienzpatienten wenig Aufmerksamkeit geschenkt. Offenbar zu Unrecht, wie eine Schweizer Studie deutlich macht.

Status quo DMP KHK/Herzinsuffizienz – was Sie wissen müssen

Die Anforderungsrichtlinie für das Disease Management Programm (DMP) wurde gerade erst aktualisiert. Dr. Martin Dürsch erklärt, was es mit den Änderungen auf sich hat und wie sich die DMP Herzinsuffizienz im Alltag umsetzen lässt.

Herzinsuffizienz und SGLT2: Wann, Wen, Wie?

SGLT2-Inhibitoren sind inzwischen für die Herzinsuffizienz-Therapie zugelassen. Anhand von Fallbeispielen erläutert Prof. Christoph Liebetrau, wie man diese Medikamente im Alltag einsetzen kann, und was dabei zu beachten ist.

Alle Themen-Specials

Von Covid-19 über eHealth in der Kardiologie bis hin zu KHK und Herzinfarkt: In unseren Themen-Specials finden Sie die neuesten Studien und Nachrichten zu Prävention, Diagnostik und Therapie von Erkrankungen aus dem Bereich Kardiologie. 

Überwachung auf Intensivstation
kardiologie @ home/© BNK | Kardiologie.org
Vortrag von D. Thomas/© DGK 2019
Vortrag von M. Kreußer/© DGK 2019
Herz und Gefäße/© [M] Sebastian Kaulitzki | Lumarmar / Fotolia