Skip to main content
main-content

04.12.2014 | Nachrichten | Onlineartikel

DAK-Gesundheitsreport

Herzprobleme – Männer lassen es gesundheitlich sorgloser angehen

Autor:
Peter Overbeck

Infolge kardiovaskulärer Erkrankungen fallen bei berufstätigen Männern deutlich mehr Fehltage an als bei ihren Kolleginnen. Eine Ursache ist der nachlässigere Lebensstil der Männer. Das geht aus Daten einer Erhebung der DAK hervor.

Berufstätige Männer sind in Deutschland stärker von Herzproblemen betroffen als Frauen. Sie haben 55 Prozent mehr Fehltage wegen Herzinfarkt, Schlaganfall und anderen Herz-Kreislauf-Erkrankungen als ihre Kolleginnen, wie der DAK-Gesundheitsreport belegt. Danach entfielen 2013 auf 100 männliche DAK-Versicherte 74 Fehltage wegen Herz-Kreislauf-Problemen. Das waren deutlich mehr als bei den Frauen, die nur an knapp 48 Tagen im Jahr fehlten.

Eine Ursache ist der ungesündere Lebensstil der Männer. Vor allem beim Essen lassen viele Männer ein gesundheitsbewusstes Verhalten vermissen. So bekannten sich rund zwei Drittel (63 Prozent) aller Männer dazu, wenig auf gesunde Ernährung zu achten (Frauen: 48 Prozent). Das hat eine bundesweite Forsa-Befragung der DAK-Gesundheit von mehr als 3.000 Männer und Frauen im Alter zwischen 25 und 39 Jahren ergeben.

Auch beim Alkoholkonsum ließen es die Männer sorgloser angehen: Während von ihnen 43 Prozent angaben, regelmäßig Alkohol zu trinken, waren es bei den Frauen nur 33 Prozent. Beim Rauchen gab es dagegen zwischen Männern (36 Prozent) und Frauen (37 Prozent) keinen nennenswerten Unterschied.

Tendenziell lassen die Deutschen den Ergebnissen der Befragung zufolge mit zunehmendem Alter in ihrem Bemühen um einen gesunden Lebensstil nach. So outeten sich zwei Drittel aller 25- bis 29-Jährigen als Sportmuffeln (67 Prozent); von den 35- bis 40-Jährigen gaben schon mehr als drei Viertel (77 Prozent) an, keinen und nur wenig Sport zu betreiben. Auch in puncto Ernährung und Alkoholkonsum zeigte sich in der höheren Altersklasse ein Trend zu einem ungesünderen Lebensstil.

Literatur

Das könnte Sie auch interessieren

01.09.2014 | Nachrichten | Onlineartikel

Teetrinker leben gesünder

02.09.2014 | Nachrichten | Onlineartikel

Junge Übergewichtige stehen unter Druck