Video 14.12.2015

Implantationsstrategie bei zwei DESolve-Scaffolds

Nun folgt die Implantation der beiden bioresorbierbaren Scaffolds mit stufenweiser Steigerung des Implantationsdrucks auf maximal 18 bar. Die beiden Stents werden dabei so platziert, dass die beiden Markerpellets übereinander liegen, wodurch eine Überlappung von circa 1 mm erreicht wird. Diskutiert wird dabei über die Implantationsstrategie: Im Falle der DESolve-Scaffolds sind sowohl das Marker-to-Marker- als auch das Edge-to-Edge-Konzept vertretbar.