Skip to main content
main-content

22.10.2014 | Ischämische Herzerkrankungen/Koronare Herzkrankheit, KHK | Live Cases | Video

DGK-Live-Case: PCI einer Hauptstamm-Bifurkationsstenose

Live aus dem Kathteterlabor demonstriert Prof. Holger Nef die Versorgung einer distalen Hauptstammstenose und einer proximalen Stenose des Ramus circumflexus mit einer Zwei-Stent-Strategie.

Prof. Holger Nef ist leitender Oberarzt Herzkatheterlabor der Abteilung für Kardiologie und Angiologie, Standort Gießen, des Universitätsklinikums Gießen und Marburg.

In der Koronarangiografie zeigt sich bei diesem Patienten eine diffuse intermediäre Stenose der RCA, in der LCA eine deutliche Lumenreduktion des distalen Hauptstammes sowie eine proximale Stenose des RCX; ein kleinkalibrig angelegter Marginalast ist komplett verschlossen.

DGK 2014