Kardio-Quiz

Auffälliges MRT bei 33-Jähriger – wie lautet Ihre Diagnose?

Ausgeprägtes „Late Gadolinium Enhancement“ (LGE) im MRT bei einer 33-jährigen Patientin, die mit ventrikulärer Tachykardie und eingeschränkter linksventrikulärer Ejektionsfraktion (LVEF) aufgenommen wurde. Wie lautet Ihre Diagnose?

Was fällt Ihnen an diesem 3-D-Herz-CT auf?

Dreidimensionale Rekonstruktion einer CT-Untersuchung des Herzens. Was ist zu sehen

Was ist die Ursache für die Lumenreduktion?

Koronarangiografie bei einem 63-jährigen Patienten. Augenscheinlich ist eine systolische Lumenreduktion des linken Hauptstamms. Was ist die Ursache?

Patientin mit Fieber und Tachykardie – die Ursache verrät das Röntgenbild

Röntgenaufnahme des Thorax im Stehen bei einem 43 jährigen Patienten mit Fieber und Tachykardie. Was ist zu sehen?

Patient mit mehreren Koronarinterventionen – worauf zeigt der Pfeil?

Koronarangiografie und optische Kohärenztomografie (OCT) bei einem 46-jährigen Patienten mit Zustand nach mehreren früheren Koronarinterventionen. Was ist zu sehen?

Mann mit Dyspnoe – was sehen Sie im CT?

Kardiale Computertomographie bei einem 63-jährigen Patienten mit Dyspnoe. Was ist zu sehen?

Die Diagnose zeigt sich im Kernspin

Kernspintomografie im „4-Kammerblick“. Was ist zu sehen?

60-Jähriger mit Herzinsuffizienz – was fällt im Ultraschall auf?

Transösophageale Echokardiografie (150°) eines 60-jährigen Patienten mit
Herzinsuffizienz. Was ist zu sehen?

Auffälliger CT-Befund nach TAVI

CT-Befund mit Kontrastmittelgabe bei einem 85-jährigen Patienten drei Monate nach kathetergestütztem Aortenklappenersatz (TAVI). Was ist zu sehen?

Herzecho bei Lungenkrebspatientin – was sehen Sie?

Transösophageale Echokardiographie  einer 36-jährigen Patientin mit ossär metastastiertem Adenokarzinom der Lunge. Was ist zu sehen?

TAVI-Patient: Worauf deutet der Pfeil?

CT-Befund (mit Kontrastmittelgabe) bei einem Patienten nach kathetergestütztem Aortenklappenersatz (TAVI). Was ist zu sehen (Pfeil)?

Herzecho eines 55-Jährigen – wie lautet Ihre Diagnose?

Echokardiografie, parasternale lange Achse und kurze Achse eines 55-jährigen Patienten. Was ist zu sehen?

Auffälliges Ruhe-EKG in der Notaufnahme

Ruhe-EKG einer 68-jährigen Patientin in der Notaufnahme. Worum handelt es sich?

Worauf weist das LGE-MRT hin?

Kardio-MRT („late gadoliniumenhancement“, LGE) mit Darstellung des 4-Kammer-Blicks. Was ist zu sehen?

Was ist in der Ventrikelspitze zu sehen?

Echokardiografie im modifizierten 2-Kammerblick bei einem 63-jährigen Patienten mit Herzinsuffizienz (LV-EF = 40 %). Was ist in der Ventrikelspitze zu sehen (Pfeil)?

Was sehen Sie im Herzecho?

Echokardiographie, parasternale lange Achse bei einer 60-jährigen Patientin. Was ist zu sehen?

Kardio-MRT/-CT: Worauf zeigt der Pfeil?

Kardio-MRT (CMR, CINE SSFP) mit Darstellung des 3-Kammer-Blicks und der kurzen Achse (links) und natives Kardio-CT mit Darstellung des 4-Kammer-Blicks (rechts). Was ist zu sehen (Pfeil)?

Typisches Bild – was war die Ursache?

Transthorakale Echokardiografie des Herzens im apikalen 4-Kammerblick bei einem 31-jährigen Patienten. Was ist zu sehen?

Hätten Sie es erkannt?

Transthorakale Echokardiografie (parasternaler Längsschnitt) bei einem 49-jährigen Patienten. Um was handelt es sich?

Hätten Sie es erkannt?

Kardiale Computertomografie eines 52-jährigen Patienten mit Belastungsdyspnoe und Palpitationen. Was ist zu sehen?

Bildnachweise
Buchstaben-Spielsteine formen das Wort Quiz/© BillionPhotos.com / stock.adobe.com
Late Gadolineum Enhancement im MRT/© S. Achenbach (Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg)
3-D-Herz-CT/© S. Achenbach (Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg)
Lumenreduktion des linken Hauptstamms/© S. Achenbach (Medizinische Klinik 2 des Universitätsklinikums Erlangen)
Röntgenaufnahme des Thorax/© S. Achenbach (Medizinische Klinik 2 des Universitätsklinikums Erlangen)
Koronarangiographie und OCT/© S. Achenbach (Medizinische Klinik 2 des Universitätsklinikums Erlangen)
Kardiale Computertomographie/© S. Achenbach (Medizinische Klinik 2 des Universitätsklinikums Erlangen)
Kernspintomografie im „4-Kammerblick“/© M. Marwan (Medizinische Klinik 2 der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg)
Transösophageale Echokardiografie/© M. Marwan (Medizinische Klinik 2 - Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg)
CT-Befund nach TAVI/© Mohamed Marwan, Medizinische Klinik 2, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
Transösophageale Echokardiographie /© Mohamed Marwan, Medizinische Klinik 2, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
CT-Befund bei TAVI-Patient/© S. Achenbach, Medizinische Klinik 2, Universitätsklinikum Erlangen
Echokardiografie eines 55-Jährigen/© Mohamed Marwan, Medizinische Klinik 2, Universitätsklinikum Erlangen
Ruhe-EKG einer 68-jährigen Patientin/© Christian Schlundt, Medizinische Klinik 2, Universitätsklinikum Erlangen
Kardio-MRT/© Gitsios Gitsioudis/Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
Echokardiografie/© H. Lindemann, S. Achenbach, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
Kardio-Echo/© M. Marwan, Medizinische Klinik 2, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
Kardio-MRT/© Gitsios Gitsioudis, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
Echokardiographie des Herzens /© S. Achenbach, Medizinische Klinik 2, Universitätsklinikum Erlangen
Kardiale Computertomografie eines 52-jährigen Patienten mit Belastungsdyspnoe und Palpitationen. Was ist zu sehen?/© Monique Tröbs, Mohamed Marwan, Stephan Achenbach, Universitätsklinikum Erlangen