Skip to main content
main-content

04.08.2016 | Ischämische Herzerkrankungen/Koronare Herzkrankheit, KHK | Video

Optimierung des Implantations-Ergebnisses

Im Bereich des Hauptastes (RIVA) wird nun eine Optimierung des proximalen Stentanteils mittels sog. POT-Technik (proximal optimisation technique) vorgenommen. Abschließend folgt eine „final kissing balloon“-Dilatation des Haupt- und Seitenastes.

DGK 2016