Skip to main content
main-content

08.06.2016 - 11.06.2016 | Kardiologie | Kongresse | Veranstaltung

EHRA-Kongress 2016

Vom 8. - 11.6.2016 fand der EHRA Europace-Cardiostim der European Heart Rhythm Association in Nizza statt. 

Weitere Informationen zum Kongress finden sie hier (englisch)

13.06.2016 | Nachrichten | Onlineartikel

Klein, aber oho?

Elektrodenloser Mini-Schrittmacher reduziert Komplikationsrate

Ein subkutaner elektrodenloser Mini-Schrittmacher könnte die Rate an schweren Komplikationen im Vergleich zu klassischen Schrittmachersystemen beträchtlich reduzieren. Darauf deuten erweiterte Follow-up-Daten der Micra TPS-Studie hin.

Quelle:

kardiologie,org

Autor:
Veronika Schlimpert

13.06.2016 | Nachrichten | Onlineartikel

FIRE AND ICE-Studie

Kryoballon in Sekundäranalyse vornedran

In einer Sekundäranalyse der FIRE-AND-ICE-Studie gewann der Kryoballon den direkten Vergleich gegen die Hochfrequenzstrom-Ablation. Für den Studienleiter Prof. Karl-Heinz Kuck spricht dieses Ergebnis eindeutig für den Kälteballon als Ablationstherapie der Zukunft.

Quelle:

kardiologie.org

Autor:
Veronika Schlimpert

14.06.2016 | Nachrichten | Onlineartikel

So effektiv wie echogestützte Optimierung

Herzinsuffizienz: Neuer Kontraktilitätssensor verbessert CRT-Responder-Rate

Die bisherige Strategie zur Optimierung der kardiale Resychronisationstherapie bei Herzinsuffizienz-Patienten ist in der Praxis wenig praktikabel. Eine Erleichterung verspricht die neue SonR-Technologie. In der RESPOND-CRT-Studie erwies sich diese als effektiv und sicher – und langfristig sogar von Vorteil.

Quelle:

kardiologie.org

Autor:
Veronika Schlimpert

22.06.2016 | Ventrikuläre Tachykardien | Nachrichten

WEARIT-II-Register

Plötzlicher Herztod: Wie nützlich ist die Defi-Weste?

Fast alle Patienten, die wegen eines erhöhten Risikos für ventrikuläre Herzrhythmusstörungen temporär mit einer Defibrillator-Weste versorgt werden, sind nach einem Jahr noch am Leben. Das könnte für die Weste sprechen. Daten aus randomisierten Studien freilich fehlen.

Quelle:

kardiologie.org

Autor:
Philipp Grätzel

22.06.2016 | Herzschrittmachertherapie | Nachrichten

Außer Takt

Elektronischer Diebstahlschutz bleibt für Schrittmacherpatienten riskant

Auch neuere elektronische Warensicherungssysteme können für Schrittmacher- und ICD-Patienten zum Risiko werden, wenn sie sich in deren unmittelbarer Nähe länger aufhalten. Darauf deutet eine neue experimentelle Studie hin.

Quelle:

kardiologie.org

Autor:
Philipp Grätzel

28.06.2016 | Nachrichten | Onlineartikel

Pilotstudie

Implantierbarer Herzmonitor der zweiten Generation präzise und zuverlässig

Die zweite Generation eines Herzmonitors zeichnete sich in einer Pilotstudie durch eine schnelle und einfache Durchführbarkeit aus und wies eine gute Wahrnehmungsqualität und zuverlässige Datenübertragung auf.

Quelle:

kardiologie.org

Autor:
Veronika Schlimpert
Bildnachweise