Skip to main content
main-content

ACC-Kongress 2018

10.–12.03.2018, Orlando

ACC-Kongress 2018

26.03.2018 | ACC-Kongress 2018 | Nachrichten

Folgen des Klimawandels?

Erhöhtes Infarktrisiko bei plötzlichen starken Temperaturschwankungen

Herzinfarkte häufen sich nicht nur bei kalten Temperaturen. Auch plötzliche starke Temperaturschwankungen können nach den Ergebnissen einer neuen Studie für herzkranke Menschen gefährlich werden.

Quelle:

kardiologie.org

Autor:
Dr. Dirk Einecke

22.03.2018 | ACC-Kongress 2018 | Nachrichten

ODYSSEY OUTCOMES-Studie mit Alirocumab

Weitere Patientengruppe identifiziert, die von PCSK9-Hemmung profitiert

Die Effekte von PCSK9-Hemmern wurden bislang bei stabiler KHK, aber noch nicht nach akutem Koronarsyndrom (ACS) untersucht. Nun zeigt die ODYSSEY OUTCOMES-Studie, dass auch diese Hochrisiko-Patienten in klinisch relevantem Maß von der massiven LDL-Senkung profitieren.

Quelle:

kardiologie.org

Autor:
PD Dr. Stefan Perings

21.03.2018 | ACC-Kongress 2018 | Nachrichten

DEFENSE-PFO-Studie vorgestellt

Noch eine Studie stützt PFO-Verschluss bei „kryptogenem“ Schlaganfall

Eine weitere randomisierte Studie kommt zu dem Ergebnis, dass der Verschluss  eines offenen oder persistierenden Foramen ovale (PFO) bei „kryptogenem” Schlaganfall  klinisch von Vorteil ist.  Ihre Autoren glauben, dass es bei der Auswahl dafür geeigneter Patienten sehr auf die spezifische PFO-Morphologie ankommt.

Autor:
Peter Overbeck

19.03.2018 | ACC-Kongress 2018 | Nachrichten

Pumpfunktion unverändert

Betablocker schützt nicht wirklich vor Chemotherapie-bedingten Herzschäden

Eine kardiotoxische Chemotherapie kann schwerwiegende Herzschäden verursachen. Betablocker könnten hier eine Schutzwirkung entfalten. Der durchschlagende Erfolg dieser prophylaktischen Maßnahme blieb in einer Studie allerdings aus.

Quelle:

kardiologie.org

Autor:
PD Dr. Stefan Perings

19.03.2018 | ACC-Kongress 2018 | Nachrichten

Neue Daten der COMPASS-Studie

Schwere PAVK-Komplikationen signalisieren eine ungünstige Prognose

Bei peripherer arterieller Verschlusskrankheit (PAVK) sind frühere PAVK-Komplikationen und kritische Extremitäten-Ischämien Prädiktoren für eine erhöhte Morbidität und Mortalität. Sie erhöhen das Amputations- und Sterberisiko erheblich. Eine kombinierte Therapie mit Rivaroxaban und ASS reduziert diese Risiken.

Autor:
Dr. Dirk Einecke

16.03.2018 | ACC-Kongress 2018 | Nachrichten

Hoffnung zerschlagen

Diastolische Herzinsuffizienz: Auch anorganische Nitrite bringen keine Besserung

Noch immer gibt es keine wirksame Therapie für Patienten mit Herzinsuffizienz und erhaltener Auswurffraktion.  Hoffnungen setzte man auf anorganische Nitrite. Doch auch dieses innovative Therapieprinzip floppte in einer aktuellen Studie.

Quelle:

kardiologie.org 

Autor:
Prof. Dr. med. Christian Perings

16.03.2018 | ACC-Kongress 2018 | Nachrichten

In Anbetracht der Blutungskomplikationen

Lyse-Therapie bei Herzinfarkt: Welcher Plättchenhemmer ist zu empfehlen?

In Notfallsituationen kommt die Lysetherapie bei Patienten mit akutem Myokardinfarkt auch heute noch zum Einsatz. Unklar war bisher, ob auch bei diesen Patienten Ticagrelor gegeben werden sollte. Eine Studie bringt nun Klarheit.

Quelle:

kardiologie.org

Autor:
Prof. Dr. med. Christian Perings

16.03.2018 | ACC-Kongress 2018 | Nachrichten

Pharmakotherapie bei Herzinfarktpatienten

Bessere Kostenerstattung lässt Ärzte leitliniengerechter verschreiben

Ärzte entscheiden sich auch in Deutschland aus Angst vor Regressansprüchen nicht selten für die günstigere Therapie, statt moderne, von Leitlinien empfohlene Medikamente zu verschreiben. In einer Studie zeigt sich nun, welchen Einfluss eine bessere Kostenerstattung auf das Verschreibungsverhalten bei Herzinfarktpatienten haben kann.

Quelle:

kardiologie.org

Autor:
PD Dr. Stefan Perings

15.03.2018 | ACC-Kongress 2018 | Nachrichten

Terminale Herzinsuffizienz

Modernes Linksherzunterstützungssystem auch langfristig deutlich komplikationsärmer

Moderne Linksherzunterstützungssysteme könnten Patienten mit fortgeschrittener Herzinsuffizienz auch längerfristig ein komplikationsarmes Überleben ermöglichen. Die 2-Jahres-Daten für das neue HeartMate 3-System sind jedenfalls vielversprechend.

Quelle:

kardiologie.org 

Autor:
Veronika Schlimpert

15.03.2018 | ACC-Kongress 2018 | Nachrichten

Herzkranker Diabetiker

Bei Diabetes mit Herzschwäche scheinen SGLT2-Inhibitoren besonders vorteilhaft zu sein

Der SGLT2-Inhibitor Canagliflozin reduziert bei Diabetikern mit kardiovaskulären Risikofaktoren die Wahrscheinlichkeit einer Krankenhauseinweisung wegen Herzinsuffizienz und scheint neuen Studiendaten zufolge insbesondere bei Patienten mit Diabetes und Herzschwäche von Vorteil zu sein.

Quelle:

kardiologie.org

Autor:
Dr. Dirk Einecke

Kongresse 2018

AHA-Kongress 2018

"New 3-Day Meeting. New Experience. New Sessions." lautete das Motto des diesjährigen AHA-Kongresses in Chicago. Und um neue Trends und die digitale Zukunft der Kardiologie ging es deshalb auch in zahlreichen Sessions und Symposien. Die Highlights des Kongresses finden Sie in unserem Dossier.

DGK Herztage 2018

Mit einem neuen Besucherrekord von fast 3.300 Teilnehmern sind am 13. Oktober die DGK Herztage zu Ende gegangen. Alle Highlights der Herbsttagung 2018 finden Sie in unserem Kongressdossier. 

TCT-Kongress 2018

Die Transcatheter Cardiovascular Therapeutics (TCT) Conference, die weltgrößte Fortbildungsveranstaltung für interventionelle Kardiologie, fand vom 21.–25.09. 2018 in San Diego statt. Die Highlights finden Sie hier.

ESC-Kongress 2018

Die Jahrestagung der European Society of Cardiology (ESC), der weltweit größte Herz-Kreislauf-Kongress, findet in diesem Jahr vom 25. bis 29. August in München statt. Ein Highlight sind die Hot-Line-Sessions. Die dort vorgestellten Studienergebnisse könnten die Praxis verändern. In unserem ESC-Kongressdossier können Sie diese und viele weitere spannende Themen nachlesen.

EuroPCR-Kongress 2018

Vom 22 bis 25. Mai 2018 findet in Paris der EuroPCR statt, einer der weltweit wichtigsten Kongresse zum Thema Interventiologie. Viele spannende Studien werden erwartet. Die Highlights haben wir für Sie in diesem Dossier zusammengefasst.

DGK-Jahrestagung 2018

„Kardiologie 2018 – von der Grundlagenforschung zur Hochleistungsmedizin" lautete das diesjährige Motto der 84. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie (DGK). Der Kongress fand vom 4. bis 7. April 2018 in Mannheim statt. Tagungspräsident war Prof. Thomas Eschenhagen aus Hamburg. Wir haben die Highlights für Sie zusammengestellt.

EHRA-Kongress 2018

Vom 18. bis 20. März 2018 fand in Barcelona die 1. Jahrestagung der European Heart Rhythm Association (EHRA) in neuer Form ohne den bisherigen Partner Cardiostim statt. Der EHRA-Kongress ist  eines der wichtigsten Treffen von Experten auf dem Gebiet der Elektrophysiologie.

ACC-Kongress 2018

Vom 10. bis 12. März 2018 fand die 67. Jahrestagung des American College of Cardiology (ACC) in Orlando statt. Viele neue Studien wurden in speziell dafür anberaumten Sitzungen („late-breaking clinical trials“) beim Kongress erstmals präsentiert. Wir haben die kardiologischen Studien-Highlights für Sie zusammengestellt.

Bildnachweise