HRS-Kongress 2020 Science *virtuell*

Zwar musste auch die diesjährige Jahrestagung der Heart Rhythm Society in San Diego aufgrund der Corona-Pandemie kurzfristig abgesagt werden, aber für Ersatz wurde gesorgt: mit HRS 2020 Science – einer für Mitglieder und Nichtmitglieder kostenlosen, dreiteiligen Online- und On-Demand-Fortbildungsreihe. Ausgewählte Highlights finden Sie in diesem Dossier.  

06.–09. Mai 2020, virtuell

Schützt Kaffee vor Arrhythmien?

Ein moderater täglicher Kaffeekonsum hat einer britischen Studie zufolge keine nachteiligen Auswirkungen auf die Entwicklung von Herzrhythmusstörungen. Im Gegenteil, er scheint sogar eine leicht protektive Wirkung zu haben.

Weniger Komplikationen mit kabellosem Herzschrittmacher

Eine kabelloser Herzschrittmacher hat in puncto Sicherheit in einer großen Vergleichsstudie gut abgeschnitten: Die damit einhergehende Rate an  Komplikationen war nach sechs Monaten um mehr als 60% niedriger als nach Implantation transvenöser Schrittmachersysteme.

ESUS-Patienten: Antikoagulation auf Basis der Vorhoffibrose?

Weiter Rätselraten um unklare embolische Schlaganfälle: Eine Vorhoffibrose scheint das Risiko erneuter Schlaganfälle zu erhöhen. Könnte das therapierelevant sein?

Vorhofflimmern: Ablation durch Elektroporation besteht ersten klinischen Test

Diverse innovative Methoden der Ablationstherapie bei Vorhofflimmern sind derzeit in der klinischen Entwicklung. Eine davon ist die sogenannte Elektroporation. Dazu sind jetzt erste ermutigende Studienergebnisse vorgestellt worden.

Ablationstherapie bei persistierendem Vorhofflimmern macht Fortschritte

Persistierendes Vorhofflimmern ist die am schwierigsten zu behandelnde Form dieser häufigen Arrhythmie. Gute Behandlungsergebnisse konnten jetzt durch eine Ablationstherapie mit einem speziellen Kathetersystem in der PRECEPT-Studie erzielt werden.

Vorhofflimmern-Ablation: Ist High Power immer besser?

Eine US-Kohortenstudie findet erneut Vorteile der High-Power Short-Duration-Methode gegenüber der konventionellen Radiofrequenzablation (RFA) bei Vorhofflimmern. Die Methode funktioniert allerdings nicht überall gleich gut.

Nasenspray gegen Tachykardien: Erwartungen in Studie nicht erfüllt

Der mittels Nasenspray applizierte Kalziumantagonist Etripamil  hat als Therapie zur Terminierung von paroxysmalen supraventrikulären Tachykardien die Erwartungen in einer placebokontrollierten Studie nicht erfüllt.

Erster Direktvergleich: Subkutaner ICD ist transvenösen Systemen ebenbürtig

Ein vollständig subkutan implantierbares Kardioverter-Defibrillator-System hat sich in der ersten randomisierten Vergleichsstudie konventionellen ICD-Systemen mit transvenös implantierten Elektroden bei ausgewählten Risikopatienten als „nicht unterlegen“ erwiesen.

Kongresse 2020

HRS-Kongress 2020 Science

Zwar musste auch die diesjährige Jahrestagung der Heart Rhythm Society in San Diego aufgrund der Corona-Pandemie kurzfristig abgesagt werden, aber für Ersatz wurde gesorgt: mit HRS 2020 Science – einer dreiteiligen Online- und On-Demand-Fortbildungsreihe. 

ACC-Kongress 2020

Das Coronavirus hat auch die ACC-Jahrestagung 2020 radikal verändert: Statt als Teilnehmer vor Ort in Chicago haben Kardiologen nun die Möglichkeit, den Kongress live als „virtuelles Erlebnis“ (virtual experience) digital zu verfolgen.

International Stroke Conference 2020

Die International Stroke Conference ist das weltweit führende Treffen, das sich der Wissenschaft und Behandlung von zerebrovaskulären Erkrankungen widmet. Ausgewählte Highlights finden Sie in diesem Dossier. 

Bildnachweise
Digitaler HRS-Kongress 2020/© jamesteohart / Getty Images / iStock
Digitaler HRS-Kongress 2020/© [M] jamesteohart / Getty Images / iStock
Digitaler ACC-Kongress 2020/© Sergey Nivens / stock.adobe.com [M]
International Stroke Conference 2020, Los Angeles/© Beboy / Fotolia