Leitlinie Chronisches Koronarsyndrom

ESC-Leitlinien

Mehr zum Thema

Droht nach dem Gichtanfall der Herzinfarkt?

Gichtpatienten sind langfristig einem erhöhten kardiovaskulären Risiko ausgesetzt, das weiß man schon. Jetzt deutet eine Studie darauf hin, dass auch unmittelbar nach einem Gichtanfall mit einem erhöhten Herzinfarkt- und Schlaganfall-Risiko zu rechnen ist.

Pharmakogenetisch gesteuerte Lipidtherapie mit CETP-Hemmer floppt

Es bestand die Hoffnung, dass sich zumindest ein gezielter, pharmakogenetisch gesteuerter Einsatz von CETP-Hemmern als klinisch wirksam erweist. Doch in einer aktuellen Studie war ein solcher Ansatz nicht von Erfolg gekrönt, wobei die COVID-Pandemie die Ergebnisse offenbar beeinflusst hat. 

Herzstillstand: Dieser Zustand beeinflusst Prognose nach PCI

Wie dringlich ist eine invasive Diagnostik bei Patienten mit einem Herzstillstand? Darüber wird noch immer diskutiert. Nun legt eine Analyse nahe, dass ein bestimmter Umstand für die Risikostratifizierung wichtig sein könnte – weil er die Prognose der Patienten wesentlich beeinflusst.

Sind bioresorbierbare Stents reif für ein Comeback?

Ergebnisse einer Langzeitstudie lassen einen bioresorbierbaren Stent der 2. Generation vorteilhafter erscheinen als entsprechende Gefäßstützen der 1. Generation. Ist damit das Comeback dieser auch als Scaffolds bezeichneten Koronarstents vorgezeichnet?

Mann mit Brustschmerz/© Jan-Otto / Getty Images / iStock