ESC-Leitlinien mit Kommentaren der DGK

Aktuelles zum Thema

Hilft eine Ablation auch gegen Reflexsynkopen?

Es gibt kaum wirksame Therapien gegen vasovagale Synkopen. Jetzt hat eine spezielle Ablationsprozedur in einer randomisierten Studie Wirkung gezeigt, das macht Hoffnung – zumindest für eine gewisse Patientenpopulation.

CRT-Therapie und QRS-Morphologie: Metaanalyse schafft Klarheit

Bezüglich des Nutzens einer kardialen Resynchronisationstherapie (CRT) bei nicht linksschenkelblockartiger QRS-Morphologie (Non-LBBB) herrscht Unsicherheit. Eine Metaanalyse gibt nun genauere Auskunft darüber, welche Patienten mit dieser QRS-Charakteristik von einer CRT profitieren und welche nicht.

Device-Infektionen: Evtl. gibt’s eine Alternative zur Extraktion

Laut Leitlinien stellt die vollständige Entfernung des Gerätes die einzige effektive Therapie bei lokalen Tascheninfektionen von Schrittmachern/ICD dar. Inzwischen gibt es aber eine alternative Methode – und die geht neusten Daten zufolge mit deutlich weniger Komplikationen einher.

60-Jähriger mit totalem AV-Block – nicht das Herz, sondern die Haut gibt den entscheidenden Hinweis

Ein 60-jähriger Mann beklagt sich über seit zwei Wochen anhaltenden schmerzhaften Hautausschlag, ein generalisiertes Schwächegefühl und Benommenheit. Im EKG lässt sich ein totaler AV-Block nachweisen, und dessen Ursache weicht von den ab, was man für gewöhnlich erwarten würde.