Leitlinie Synkope

Video 23.11.2018

Webinar zur neuen ESC-Leitlinie Synkope

Auf dem ESC-Kongress 2018 wurde die neue Leitlinie Synkope vorgestellt. Prof. Wolfgang von Scheidt vom Klinikum Augsburg fasst in einem Webinar die wichtigsten Neuigkeiten und Änderungen sowie deren Bedeutung zusammen – kritisch, kurz, präzise.

Synkope - ESC-Leitlinien mit Kommentaren der DGK

Videos zur Leitlinie

Synkopen richtig abklären – ein Experte erklärt die Basics

Wie unterscheide ich eine harmlose von einer lebensbedrohlichen Synkope?  Prof. Wolfgang von Scheidt erläutert die wesentlichen diagnostischen Schritte und führt aus, wann die Implantation eines Loop-Recorders sinnvoll sein kann. 

Neue Leitlinie zur Abklärung von Synkopen: Was Sie wissen sollten

Synkopen können viele Ursachen haben, harmlose wie lebensbedrohliche. Das abzuklären, stellt Kardiologen regelmäßig vor eine Herausforderung. Alles Neue und Wesentliche der erst kürzlich aktualisierten Leitlinie erläutert Prof. Wolfgang von Scheidt.

Aktuelles zur Leitlinie

Die 10 Regeln der Synkopen-Abklärung

Vor kurzem ist die neue Synkopen-Leitlinie erschienen. Wie Sie bei der Diagnose und Therapie vorgehen sollten, hat der Vorsitzende der Taskforce nun in zehn Punkten zusammengefasst.

Neue ESC-Leitlinie Synkope: Die wichtigsten Änderungen

Im März 2018 wurden die aktualisierte ESC-Leitlinie zur Diagnose und Management der Synkope beim EHRA-Kongress in Barcelona vorgestellt und zeitgleich im „European Heart Journal“ publiziert. Vieles bleibt, doch manches wurde entsprechend neuer Evidenzen anders bewertet oder sogar erstmals in die Leitlinie aufgenommen.

Bildnachweise
Monitore im Operationssaal/© Herrndorff / stock.adobe.com
DGK Herztage 2018 - Interview Prof. Dr. von Scheidt
Vortrag Prof. Dr. von Scheidt Jahrestagung DGK 2018/© DGK