News-Archiv

Neue Großstudie: Kann Smartwatch die Prognose verbessern?

So viel digital war nie: In einer randomisierten Großstudie wollen Apple und Johnson & Johnson zeigen, dass sich die Prognose bei Vorhofflimmern mit App und Smartwatch verbessern lässt.

Diabetes und Herzinsuffizienz: Wieviel Herzschutz Liraglutid bieten kann

Von einer Reduktion kardiovaskulärer Ereignisse durch den GLP-1-Agonisten Liraglutid scheinen diabetische Patienten mit und ohne Herzinsuffizienz gleichermaßen zu profitieren, wie eine aktuelle Post-hoc-Analyse der großen LEADER-Studie nahelegt.

Coronavirus: Wie sehr schädigt es das Herz?

SARS-CoV-2 verursacht neben Atemwegsbeschwerden auch akute und chronische Schäden des Herz-Kreislauf-Systems. Experten fassen zusammen, warum der kardiovaskuläre Schutz jetzt besonders wichtig ist.

Das sind die 10 wichtigsten vermeidbaren kardiovaskulären Risikofaktoren

Die Kontrolle nur weniger Risikofaktoren könnte eine Vielzahl kardiovaskulär bedingter Todesfälle verhindern. Diese zehn Faktoren haben den größten Einfluss.

Weitere Hinweise: Olivenöl schützt das Herz

Eine weitere Studie legt nahe, dass der Verzehr von Olivenöl das Risiko für kardiovaskuläre Erkrankungen reduziert. Besonders günstig scheint es zu sein, gesättigte Fettsäuren und tierische Fette durch ungesättigte Fettsäuren zu ersetzen.

QTc-verlängernde Medikamente und plötzlicher Herztod: Eine Studie überrascht

Die Einnahme von Medikamenten mit QTc-verlängerndem Potenzial war in einer US-Studie mit einer Zunahme von plötzlichen Todesfällen assoziiert. Überraschenderweise war diese Zunahme aber nicht auf durch Arrhythmien verursachte Todesfälle zurückzuführen.

COVID-19: Jeder Zweite länger als fünf Tage symptomfrei

Eine US-amerikanische Analyse von COVID-19-Fällen bestätigt das Vorgehen, potenziell mit SARS-CoV-2 infizierte Personen für 14 Tage zu überwachen.

Herzinfarkt-Verdacht: hs-Troponin-Schnelltest könnte Diagnose beschleunigen

Bei Patienten mit Brustschmerz lässt sich in Zukunft vielleicht ein Herzinfarkt noch schneller ausschließen als bisher. Ein hochsensitiver Troponin-Schnelltest hat in einer Studie extrem verlässliche Ergebnisse geliefert.

ACC sagt Kongress wegen Coronavirus ab – und aktualisiert ihre Empfehlungen

Jetzt doch: Der ACC-Kongress ist wegen des Coronavirus-Ausbruchs abgesagt worden. Alternativ sollen „virtuelle“ Präsentationen abgehalten werden. Darüber hinaus hat die Fachgesellschaft ihre Empfehlungen zum Umgang mit COVID-19-Patienten aktualisiert.

Versteckte Myokardschäden erkennen – mit einem speziellen Echoparameter

Manche Myokardschäden sind mit gängigen Echokardiografie-Parametern kaum zu erkennen. Beim Cardio Update erläuterte Prof. Achenbach, in welchen Fällen eine Strain-Analyse weiterhelfen kann.

Kardiologen aufgepasst – Luftverschmutzung wird zur „Pandemie“

An „schlechter Luft“ sterben aktuellen Schätzungen zufolge mehr Menschen vorzeitig als an Tabakrauch oder Infektionen. Mainzer Wissenschaftler fordern deshalb, diesen kardiovaskulären Risikofaktor nicht zu unterschätzen.

Embolie-Schutzfilter für TAVI enttäuscht im Praxisalltag

TAVI-Prozeduren bergen ein gewisses Schlaganfall-Risiko, dem man mit Embolie-Schutzfiltern Herr werden möchte. Die ersten Erfahrungen mit solchen Systemen waren vielversprechend. Nun der Dämpfer.

Neue S3-Leitlinie kardiologische Reha: Das Wichtigste aus Sicht der Autoren

Zum ersten Mal wurde eine S3-Leitlinie zur kardiologischen Rehabilitation veröffentlicht. Inwieweit das Dokument Ärzte unterstützen kann, darüber informieren die Leitlinien-Koordinatoren Prof. Bernhard Schwaab und Prof. Bernhard Rauch.

Kardiologen sagen ersten Kongress wegen Coronavirus ab

Die Bedrohung durch das Coronavirus (COVID-19) hat die Europäische Gesellschaft für Kardiologie (ESC) dazu veranlasst, einen ersten Kongress im Jahr 2020 kurzfristig abzusagen. Ein größerer ESC-Kongress ist in wenigen Wochen geplant. Wird es dabei bleiben?

Nachweis von Vorhofflimmern: Steht ein Paradigmenwechsel an?

Die Apple Watch zeigt erstaunlich gute Ergebnisse beim Erkennen von Vorhofflimmern (VF) und auch Künstliche Intelligenz analysiert EKGs immer besser. Der Kardiologe Prof. Thorsten Lewalter sprach beim Cardio Update in Mainz über die Zukunft des VF-Screenings.

Nach Herzinfarkt: Darum ist ein niedriger Blutdruck ein schlechtes Zeichen

Ein niedriger diastolischer Blutdruck nach einem Herzinfarkt ist kein gutes Zeichen – besonders bei bestimmten Patienten sollten die Alarmglocken klingeln.

Coronavirus: ACC-Kongress soll trotzdem stattfinden

Weltweit werden medizinische Kongresse wegen des Coronavirus abgesagt. Blüht dem ACC-Kongress dasselbe Schicksal?

Gleiche Mortalität nach PCI oder Bypass-OP bei Hauptstammstenose

Perkutane Koronarintervention und Bypass-OP sind bei linker Hauptstammstenose bezüglich der langfristigen Mortalität als gleichwertig einzuschätzen, legt eine neue Metaanalyse nahe. Kann die an dieser Frage jüngst entflammte Kontroverse damit beigelegt werden?

Die dramatische Kehrseite des Valsartan-Skandals

Die Valsartan-Rückrufwelle hat im Juli 2018 bei Patienten und Ärzten für große Verunsicherung gesorgt. Auf dem Cardio Update berichtete Prof. Mahfoud, welche gravierenden Folgen der Skandal für die Prognose von Bluthochdruck-Patienten hatte.

Strategien gegen den Strahlenexzess

Technik kann helfen, bei Interventionen an chronisch verschlossenen Gefäßen (CTO) die Strahlendosis zu minimieren. Viel wichtiger ist aber strahlenbewusstes Handeln des intervenierenden Kardiologen.