News-Archiv

Nach ICD-Implantation: Ab wann ist Autofahren sicher möglich?

Wer einen ICD zur Sekundärprävention implantiert bekommt, darf erstmal kein Autofahren, je nach Land zwischen drei und sechs Monate lang. Neuesten Daten zufolge scheint die kürzere Zeitspanne ausreichend sicher zu sein.

Wann ein ambulantes Rhythmusmonitoring nach TAVI sinnvoll sein kann

Zu Überleitungsstörungen kann es auch Tage nach der TAVI kommen. In zwei Studien wurde jetzt untersucht, wie häufig solche Vorfälle vorkommen und welche Patienten gefährdet sind. Beide Arbeitsgruppen befürworten auf Grundlage ihrer Daten ein ambulantes Rhythmusmonitoring, zumindest für bestimmte Patienten.

Telemonitoring bei Herzinsuffizienz: So ist die EBM-Abrechnung geregelt

Fast auf den Tag genau vor einem Jahr beschloss der GBA, das Telemonitoring bei Herzinsuffizienz in den GKV-Katalog aufzunehmen. Jetzt ist auch die EBM-Abrechnung geregelt.

Herzinfarkt am Arbeitsplatz: Wie steht es um die Prävention?

Rettungskräfte, Piloten, Busfahrer – in solchen Berufen haben kardiovaskuläre Ereignisse während der Arbeitszeit besonders schwerwiegende Auswirkungen. Wird genug getan, um das zu verhindern?

Jetzt bestätigt: Myokarditis-Risiko nach SARS-CoV-2-Infektion höher als nach Impfung

Eine Studie bestätigt jetzt: Das Myokarditis-Risiko für Erwachsene ist nach einer SARS-CoV-2-Infektion deutlich höher als nach einer Impfung gegen COVID-19 – wobei die Ausprägung vom Alter und dem verwendeten Impfstoff abhängt.

Wer neue Lipidtherapien klinisch testet, sollte Geduld mitbringen

Die Mega-Studie REVEAL zum Nutzen einer neuen Lipidtherapie mag für den Sponsor uninteressant geworden sein – für die beteiligten Untersucher ist sie es mitnichten: Sie ziehen aus neuen Ergebnissen dieser Studie eine wichtige wissenschaftliche Lehre für die Lipidforschung.

Alternativer Radialis-Zugang: Randomisierte Studie zeigt Vor- und Nachteile

Ein alternativer Zugangsweg über die distale A. radialis (kurz dTRA) bietet theoretisch Vorteile. Die Datenlage dazu ist jedoch limitiert. Jetzt hat der dTRA in der bisher größten randomisierten Studie sein Potenzial unter Beweis gestellt, wobei sich auch seine Schwächen offenbarten.

Hypertrophe Kardiomyopathie: Werden Betablocker als Standard abgelöst?

Seit Jahrzehnten sind Betablocker die Standardtherapie bei obstruktiven hypertrophen Kardiomyopathien (HCM). Eine randomisierte Studie zu ihrem Nutzen gab es bisher jedoch nicht. Das wurde jetzt nachgeholt – und der Standard gerät unter Druck.

Nicht-ischämische Herzinsuffizienz: Wann ist eine ICD-Implantation sinnvoll?

Auch nach knapp zehn Jahren war eine ICD-Prophylaxe bei nicht-ischämischer Herzinsuffizienz in der viel diskutierten DANISH-Studie mit keiner Reduktion der Mortalität assoziiert. Die Studie liefert gleichwohl Kriterien für eine personalisierte Indikationsstellung zur ICD-Therapie.

Kann man Herzinfarkt-Patienten auch früher entlassen?

Können Herzinfarktpatienten auch früher als empfohlen aus dem Krankenhaus entlassen werden? Eine Frage, die in Zeiten wie diesen wichtig werden könnte. Eine aktuelle Studie spricht dafür, allerdings nur für ausgewählte Patienten.

Hypertonie: Diese Ursache wird manchmal übersehen

Jeder fünfte Hypertoniker nimmt aufgrund weiterer Erkrankungen Arzneimittel ein, die den Blutdruck erhöhen können, legt eine US-Analyse nahe. Experten raten, die Medikation regelmäßig zu überprüfen.

Herzinsuffizienz: Metaanalyse stützt Therapie mit SGLT2-Hemmern bei HFpEF

Eine auf Daten von fast 10.000 Patienten basierende Metaanalyse gibt Aufschluss über den klinischen Nutzen von SGLT2-Hemmern bei Herzinsuffizienz mit weitgehend normaler (erhaltener) Auswurffraktion.

Myokarditis nach COVID-19-Impfung: Beruhigende Daten aus den USA

Vereinzelte Fälle von Myokarditis nach Impfungen gegen COVID-19 haben viele Menschen in den vergangenen Monaten verunsichert. Eine weitere Studie liefert jetzt beruhigende Ergebnisse.

Wie eine Spinne eine akute Myokarditis auslöste

Ein 31-jähriger Mann kommt im US-Bundesstaat Tennessee mit einem Hautausschlag und Fieber ins Krankenhaus. Dort entwickelt er Brustschmerzen und diffuse ST-Streckenhebungen im EKG. Die Ärzte haben sofort einen Verdacht, obwohl ein solcher Fall noch nie beschrieben wurde.

Risikostratifizierung bei HFpEF: Hilft die Stress-MRT?

Eine Herzinsuffizienz mit erhaltener Pumpfunktion (HFpEF) ist ein heterogenes Krankheitsbild. Das macht die individuelle Einschätzung der Prognose so schwierig. Eine Studie deutet nun an, dass eine Stress-MRT bei der Risikostratifizierung helfen könnte.

Studie zeigt: So lange leben Patienten nach Aortenklappenersatz

Speziell jüngere Patienten mit Aortenklappenstenose, bei denen ein niedriges Operationsrisiko besteht, können nach chirurgischem Aortenklappenersatz mit einer relativ langen Überlebenszeit rechnen, zeigt eine schwedische Langzeitstudie.

Ist eine Herzdruckmassage in extremen Höhen noch gut durchführbar?

Wenn ein Herzstillstand in extremen Höhenlagen passiert, ist auch das Rettungspersonal den dortigen Bedingungen ausgesetzt. Spezialisten haben nun untersucht, wie sich das auf die Qualität der Herzdruckmassage auswirkt – und raten auf Basis ihrer Ergebnisse, die Leitlinienempfehlungen zu überdenken.  

Statine absetzen: Wie riskant ist es wirklich?

Statine werden häufig wegen vermeintlicher Nebenwirkungen abgesetzt. Eine große Kohortenstudie mit Senioren legt nahe: Das kann gefährliche Folgen haben.

Ärger und Aufregung könnten Schlaganfälle auslösen

Über langfristige Risikofaktoren für einen Schlaganfall weiß man viel. Wenige Daten gibt es allerdings zu akuten Auslösern. In einer Studie fiel nun auf, dass Schlaganfallpatienten vor dem Ereignis auffällig häufig starke Gefühlsregungen hatten. 

Traditionelles Heilverfahren brachte jungen Mann auf Intensivstation

Ein junger Mann kommt mit pleuritischen Thoraxschmerzen in die Notaufnahme. Die Ärzte stellen eine akute Perikarditis fest. Doch trotz Standardtherapie verschlechtert sich der Zustand des Patienten. Erst durch eine umfassende Bildgebung stoßen sie auf die ungewöhnliche Ursache.

Implantierbarer Kardioverter-Defibrillator, ICD/© Pijitra / stock.adobe.com