Skip to main content
main-content

News-Archiv

News-Archiv

09.08.2019 | Ischämische Herzerkrankungen/Koronare Herzkrankheit, KHK | Nachrichten

Blutdrucküberwachung im Vergleich: 24-Stunden-Messung lieferte genaueste Risikovorhersagen

Was ist die zuverlässigste Methode der Blutdruckmessung, um das Risiko für kardiovaskuläre Ereignisse und Tod eines Patienten vorherzusagen? Messungen über Nacht und über 24-Stunden schnitten in einer aktuellen Studie am besten ab.

08.08.2019 | Diagnostik in der Kardiologie | Nachrichten

CLIMA-Studie: Plaque-Analyse per OCT sagt klinischen Verlauf voraus

Wie gut ist die Risikostratifizierung mit optischer Kohärenztomographie (OCT)? Die CLIMA-Studie zeigt: Durch die kombinierte Analyse von vier Plaque-Parametern lässt sich ein Teil der Patienten mit hohem klinischem Risiko gut identifizieren.

07.08.2019 | Herzschrittmachertherapie | Nachrichten

8 Geräte, die Herzschrittmacher oder ICD stören könnten: Bei welchen ist Vorsicht geboten?

Welche Alltagsgeräte können durch ihre elektromagnetischen Felder eine Gefahr für Patienten mit Herzrhythmusimplantaten sein? Zwei Deutsche Fachgesellschaften geben einen Überblick über die aktuelle Studienlage.

07.08.2019 | Vorhofflimmern | Nachrichten

Auch kraftbetonter Sport erhöht Risiko für Vorhofflimmern

Nicht nur extrem betriebener Ausdauersport erhöht das Risiko für Vorhofflimmern, sondern auch kraftbetonter Sport wie American Football. Ehemalige Profispieler der National Football Liga (NFL) wiesen im Rahmen einer Beobachtungsstudie ein knapp sechsfach erhöhtes Risiko auf.

06.08.2019 | Hypertonie | Nachrichten

Smartphone statt Manschette: Blutdruck messen durch Gesichtserkennung

Mit einem Klick den Blutdruck messen – das wird vielleicht in Zukunft Alltag. Eine neue Studie zeigt, dass Blutdrucküberwachung mithilfe eines kurzen Videos vom Gesicht einer Person schon jetzt zuverlässig funktioniert.

06.08.2019 | Kardiologie | Nachrichten

Neue Wende im Patentstreit: Alirocumab doch vom Markt

Im Hin und Her um den PCSK9-Hemmer Alirocumab (Praluent®) gibt es eine neue Wende: Nachdem das Oberlandesgericht Düsseldorf jetzt doch den Aufschub der Vollstreckung des Urteils des Landesgerichts Düsseldorf abgelehnt hat, muss Alirocumab in Deutschland vom Markt genommen werden.

05.08.2019 | Vorhofflimmern | Nachrichten

Zeig mir deinen Sinusrhythmus, und ich sage dir, ob du Vorhofflimmern bekommst

Neues aus der digitalen Kardiologie: Die in Sachen Maschinenlernen sehr aktiven Herzforscher der Mayo Clinic haben einem Algorithmus beigebracht, Vorhofflimmern zu erkennen – auf Basis eines scheinbar normalen kurzen EKG-Streifens mit Sinusrhythmus.

05.08.2019 | Prävention & Rehabilitation | Nachrichten

Statine im Alter über 75 Jahre absetzen? Das birgt Risiken!

Statine verringern das Risiko für kardiovaskuläre Ereignisse bei Patienten jeden Alters, die in der Vergangenheit bereits Herzprobleme hatten. Auch Menschen über 75 Jahre, die keine kardiovaskuläre Erkrankung aufweisen, scheinen von einer entsprechenden Risikoreduktion zu profitieren.

02.08.2019 | Ischämische Herzerkrankungen/Koronare Herzkrankheit, KHK | Nachrichten

Ischämienachweis im Belastungstest kein Marker für ein erhöhtes Risiko

Ob bei klinisch stabilen KHK-Patienten mit koronarer Mehrgefäßerkrankung Ischämien im Belastungstest nachweisbar sind oder nicht, macht hinsichtlich des Risikos für kardiovaskuläre Ereignisse in den nächsten zehn Jahren keinen Unterschied, so das Ergebnis einer neuen Studienanalyse.

01.08.2019 | Kardiologie | Nachrichten

Patentstreit geht weiter: PCSK9-Hemmer Alirocumab in Deutschland wieder verfügbar

Neue Wende im Patentstreit: Nach einem zunächst gerichtlich angeordneten Vertriebsverbot für den PCSK9-Hemmer Alirocumab (Praluent®) ist der Lipidsenker in Deutschland ab sofort wieder verfügbar.

31.07.2019 | Stabile Angina pectoris | Nachrichten

Akupunktur reduziert Anfallshäufigkeit bei Angina pectoris

Akupunktur kann die Symptome von Patienten mit chronisch stabiler Angina pectoris lindern. Darauf weist eine neue randomisiert-kontrollierte Studie aus China hin.

31.07.2019 | Herzinsuffizienz | Nachrichten

Herzinsuffizienz vom HFpEF-Typ: Auch ARNI-Therapie enttäuscht in großer Studie

Der Versuch, endlich eine evidenzbasierte Therapie bei Herzinsuffizienz mit erhaltener kardialer Pumpfunktion zu etablieren, ist erneut gescheitert. Auch eine ARNI-Therapie mit Sacubitril/Valsartan konnte die Erwartungen in einer großen Studie nicht erfüllen.

30.07.2019 | Herzklappenersatz | Nachrichten

Ist RAS-Blockade von besonderem Vorteil nach interventionellem Aortenklappenersatz?

Die Hemmung des Renin-Angiotensin-Systems (RAS) scheint ein vielversprechender Ansatz zu sei, um nach katheterbasiertem Aortenklappenersatz (TAVI) die Prognose der Patienten weiter zu verbessern, legen Ergebnisse einer Registeranalyse nahe.

30.07.2019 | Angeborene Herzfehler | Nachrichten

Krebsrisiko bei angeborenen Herzfehlern deutlich erhöht

Kinder, die mit einem Herzfehler auf die Welt kommen, entwickeln bis zu ihrem 40. Lebensjahr mehr als doppelt so häufig Tumore als herzgesunde Gleichaltrige. Besonders gefährdet sind Patienten mit konotrunkalen Defekten.

29.07.2019 | Prävention & Rehabilitation | Nachrichten

Intensivierte Lipidsenkung mit Statin plus Ezetimib: Wer davon besonders profitiert

Auch und gerade ältere Koronarpatienten über 75 Jahre profitieren von einer intensivierten Lipidsenkung mit Simvastatin plus Ezetimib. Gemessen an der absoluten Reduktion kardiovaskulärer Ereignisse ist der Nutzen dieser Therapie sogar erheblich größer als bei jüngeren Patienten, belegt eine neue Studienanalyse.

26.07.2019 | Prävention & Rehabilitation | Nachrichten

Gefäßerkrankungen nach Rauchstopp: Risiko für PAVK bleibt am längsten erhöht

Rauchen ist ein stärkerer Risikofaktor für Periphere Arterielle Verschlusskrankheit (PAVK) als für Koronare Herzkrankheit (KHK) und Schlaganfall, legt eine neue Studie nahe. Nach Rauchentwöhnung dauert es deutlich länger bis sich das PAVK-Risiko wieder normalisiert.

25.07.2019 | Prävention & Rehabilitation | Nachrichten

Rauchentwöhnung mit E-Zigaretten: Eher Umstieg als Ausstieg aus dem Rauchen

E-Zigaretten sind umstritten – Studien lieferten bereits erste Hinweise auf negative Langzeitfolgen. Doch können sie womöglich dabei helfen, sich das Rauchen ganz abzugewöhnen? Eine neue Studie spricht teilweise dafür, doch es gibt Gegenargumente.

24.07.2019 | TAVI | Nachrichten

Künstliche Intelligenz: Maschinelles Lernen soll Risikostratifizierung vor TAVI verbessern

Beim Maschinellen Lernen generiert ein Computerprogramm selbstständig Wissen aus Erfahrung, indem es Beispiele analysiert. Diese Art von Künstlicher Intelligenz liefert inzwischen auch präzise Vorhersagen bezüglich des Sterberisikos von TAVI-Patienten, ergab eine neue Studie. Doch reicht das schon für den Einsatz in der klinischen Praxis?

23.07.2019 | Kreislauferkrankungen | Nachrichten

Weniger Hitzetote in Spanien trotz Temperaturanstieg

Durch den Klimawandel ist die durchschnittliche Lufttemperatur in Spanien in den Sommermonaten seit 1980 um beinahe ein Grad Celsius angestiegen. Trotzdem hat die hitzebedingte Sterblichkeit infolge Herz-Kreislauf-Erkrankungen seitdem abgenommen.

22.07.2019 | Herzklappenfehler | Nachrichten

Bluthochdruck auch an der Genese von Herzklappendefekten beteiligt

Bluthochdruck erhöht nicht nur das Risiko für Schlaganfall und Herzinfarkt. Hypertone Blutdruckwerte scheinen auch in ursächlicher Beziehung zu Herzklappenerkrankungen zu stehen, wie Ergebnisse einer auf Genanalysen basierenden Studie nahelegen.