Skip to main content
main-content

19.03.2015 | Psychiatrie | Kurs

Behandlung der Depression bei koronarer Herzerkrankung

Autoren:
A. Agorastos, F. Lederbogen, C. Otte
Zertifizierung abgelaufen
CME-Punkte:
3

Dieser Inhalt steht vorübergehend nicht zur Verfügung. Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt.

Nach Lektüre dieses Weiterbildungsbeitrags … kennen Sie die epidemiologischen Daten zur Depression bei koronarer Herzerkrankung (KHK), verstehen Sie die biologischen und psychosozial-behavioralen Variablen, die die Assoziation zwischen Depression und KHK erklären, verstehen Sie die Rolle der Depression als unabhängigen Risikofaktor für einen ungünstigen Verlauf der KHK, sind Sie mit den Empfehlungen zum Depressionsscreening bei KHK vertraut, kennen Sie die neuesten Studien zur Effektivität und Sicherheit unterschiedlicher Therapieoptionen für Depression bei KHK, sind Sie in der Lage, evidenzbasierte Therapieempfehlungen zur Behandlung der Depression bei Patienten mit komorbider KHK als Teil eines Gesamtbehandlungskonzeptes umzusetzen.

Weiterführende Themen