Skip to main content
main-content

Rhythmologie

News

Expertenvorträge

14.02.2018 | Herzrhythmusstörungen | Expertenvorträge | Video

Ventrikuläre Extrasystolie: Wann und wie abladieren?

Ob und wie eine ventrikuläre Extrasystole abladiert werden sollte, hängt vom Ursprung und Lagetyp der Rhythmusstörung ab.  PD Dr. Christian Veltmann aus Hannover führt konkrete Fallbeispiele an, und zeigt, was sich aus einem 12-Kanal-EKG alles ablesen lässt.

14.02.2018 | Herzrhythmusstörungen | Expertenvorträge | Video

Ventrikuläre Extrasystolie: Was Sie bei der antiarrhythmischen Therapie beachten sollten

Die medikamentöse Therapie von ventrikulären Extrasystolen sollte sich an der Ätiologie orientieren. Dabei sind einige Aspekte zu beachten, wie Prof. Gerold Mönnig aus Bad Rothenfelde in seinem Vortrag ausführt.

14.02.2018 | Herzrhythmusstörungen | Expertenvorträge | Video

Ventrikuläre Extrasystolien richtig erkennen

Ventrikuläre Extrasystolen sind nicht harmlos. Wichtig ist deshalb, diese überhaupt zu erkennen. Diagnose, Klinik und Prognose der Rhythmusstörung erläutert Dr. Sonia Busch aus Coburg anhand von Fallbeispielen.  

31.01.2018 | Rhythmologische Erkrankungen | Expertenvorträge | Video

Wie Sie Herzrhythmusstörungen richtig erkennen

Ob Palpitationen, Tachykardien oder Synkopen, die korrekte Diagnose von Herzrhythmusstörungen sollte schnell erfolgen, doch mit welcher Methode? Wann ein Ruhe-EKG völlig ausreicht und wann mehr nötig ist, erläutert Dr. Petra Schirdewahn aus Leipzig in ihrem Vortrag, anschaulich demonstriert an Fallbeispielen aus der Praxis. 

28.11.2017 | Herzschrittmachertherapie | Expertenvorträge | Video

Pro: Defekte Sonden sollten immer entfernt werden

Sollten defekte Sonden entfernt, verkappt oder repariert werden? Nach Ansicht von Prof. Hendrik Bonnemeier aus Kiel ist die Sondenexktratktion in den meisten Fällen die beste Lösung.  Warum das so ist und was die Heart Rhythm Society (HRS) empfiehlt, erläutert er in seinem Vortrag.

28.11.2017 | Herzschrittmachertherapie | Expertenvorträge | Video

Kontra: Defekte Sonden sollten NICHT immer entfernt werden

Die Entfernung einer defekten Sonde sollte nach Ansicht von Prof. Thorsten Hanke aus Hamburg immer kritisch abgewogen werden. Warum, erläutert er in seinem Vortrag.

Live Cases

22.10.2014 | Herzschrittmachertherapie | Live Cases | Video

DGK-Live-Case: infizierte Schrittmachersonden

Live aus dem Katheterlabor zeigt PD Dr. Christian Butter vom Herzzentrum Brandenburg die Entfernung von infizierten Schrittmachersonden eines DDD-Pacers. Bei dem Patienten lagen bereits Zeichen einer systemischen Infektion vor.

21.12.2017 | Herzschrittmachertherapie | Live Cases | Onlineartikel

LIVE CASE: Cryoballonablation (Fall 1)

Operateur:  Priv.-Doz. Dr. K.R. Julian Chun, Frankfurt

21.12.2017 | Herzschrittmachertherapie | Live Cases | Onlineartikel

LIVE CASE: 3D-Mapping und RF-Ablation (Fall 2)

Operateur:  Dr. Philipp Sommer, Leipzig

Verantwortlicher Experte für diese Rubrik

Prof. Dr. Thomas Deneke

Herz- und Gefäß-Klinik GmbH
Klinik f. Kardiologie/Rhythmologie
Bad Neustadt an der Saale

Mehr

CME Icon CME

Zertifizierte Fortbildungen - Alle CME-Kurse aus der Kardiologie in der Übersicht

Zeitschriften

Mail Icon Update Kardiologie

Bestellen Sie kostenlos unseren kostenlosen Newsletter und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Search Icon Recherche

PubMed

Recherche auf PubMed

Springer Medizin

Recherche auf SpringerMedizin.de

Bildnachweise