Vorhofflimmern

Vorhofflimmern gehört zu den häufigsten Herzrhythmusstörungen und spielt als Vorbote für andere Erkrankungen eine bedeutende Rolle. Eine frühzeitige Diagnose und adäquate Therapie sind deshalb besonders wichtig.

Vorhofflimmern: Wie die EAST-Studie die Therapiepraxis verändern könnte

EAST-AFNET-4 gilt als eine der wichtigsten Arrhythmie-Studien der jüngsten Zeit. Warum und wie ihre Ergebnisse die Praxis der Therapie bei Vorhofflimmern grundlegend verändern könnten, war Thema bei der DGK-Jahrestagung 2021.

Vorhofflimmern: Kann „High Power“ die Ablationstherapie optimieren?

Rekonnektionen von Pulmonalvenen nach initialer Pulmonalvenenisolation schmälern den Erfolg der Katheterablation bei Vorhofflimmern. Eine „High Power“-Strategie könnte hier hilfreich sein, legen Ergebnisse einer Studie Münchner Kardiologen nahe.

Vorhofflimmern-Screening: Welche EKG-Methode im Alltag besser funktioniert

Möglichkeiten zur Detektion von Vorhofflimmern gibt es inzwischen viele. Doch welche taugen im Praxisalltag? In einer Studie wurden zwei Methoden miteinander verglichen – und der aktuelle Goldstandard zog den Kürzeren.

Ablation von Vorhofflimmern: Kryo- und Laserballon vergleichbar effektiv

Kryo- und Laserballon-Katheter sind als Ablationsverfahren bei Patienten mit Vorhofflimmern von vergleichbarer antiarrhythmischer Wirksamkeit, legen Ergebnisse einer randomisierten Pilotstudie deutscher Kardiologen nahe.

Wie gut funktioniert neues Vorhofohrverschluss-System?

Der interventionelle Vorhofohrverschluss (LAA) zur Schlaganfallprophylaxe macht den NOAKs zunehmend Konkurrenz. Eine neue Okkluder-Generation soll die Prozedur nun noch sicherer und effektiver machen. Aktuellen Daten zufolge geht es in die richtige Richtung.   

Wofür kardiale Rhythmusmonitore nach Schlaganfall gut sind

Auch bei Patienten mit ischämischen Schlaganfällen, deren Ätiologie bekannt ist, lässt sich unerkanntes Vorhofflimmern wesentlich häufiger detektieren, wenn die Rhythmusüberwachung mithilfe kleiner implantierter Herzmonitore erfolgt, zeigt die randomisierte STROKE-AF-Studie.

Neue Vorhofflimmern-Leitlinie und ihre Implikationen für die Praxis

2020 wurden die ESC-Leitlinien zum Management von Vorhofflimmern aktualisiert. Prof. Christian Meyer, Evangelisches Krankenhaus Düsseldorf, gibt in diesem Webinar einen kurzen Überblick über die wichtigsten Aspekte.

Webinar – "Rhythmuskontrolle bei Vorhofflimmern"

Prof. Christian Meyer vom Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf fasst in einem Live-Webinar die wichtigsten Neuerungen zur Rhythmuskontrolle bei Patienten mit Vorhofflimmern zusammen – praxisrelevant und mit Beispielen.

Tamponade – wie erkennen, wie behandeln?

Prof. Thomas Arentz, UK Freiburg

Alle Themen-Specials

Von Covid-19 über eHealth in der Kardiologie bis hin zu KHK und Herzinfarkt: In unseren Themen-Specials finden Sie die neuesten Studien und Nachrichten zu Prävention, Diagnostik und Therapie von Erkrankungen aus dem Bereich Kardiologie. 

EKG und Herz/© adimas / stock.adobe.com
Webinar Prof. Christian Meyer/© Springer Medizin Verlag GmbH
Vortrag von B. Pieske/© DGK 2019
Webinar Rhythmuskontrolle bei Patienten mit Vorhofflimmern/© Kardiologie.org | Prof. Meyer [M]
Vortrag von T. Arentz/© DGK 2019
Herz und Gefäße/© [M] Sebastian Kaulitzki | Lumarmar / Fotolia