ACC-Kongress 2022 im Rückblick: Die wichtigsten Studien für Sie kommentiert

Beim ACC-Kongress in Washington wurden zahlreiche Studien vorgestellt: zur Prävention, interventionellen Behandlung, Rhythmologie usw.. Experten vom Leipziger Herzzentrum haben die wichtigsten Ergebnisse für Sie zusammengefasst, und kommentieren deren Relevanz für Ihren Praxisalltag.

News aus der Kardiologie

Alternativer Radialis-Zugang kann seine vermeintliche Stärke nicht bestätigen

Von einem alternativen Zugangsweg über die distale A. radialis (dTRA) erhofft man sich eine Reduktion von Radialisverschlüssen. In einer großen randomisierten Studie hat sich diese vermeintliche Stärke der dTRA aber nicht bestätigen lassen. Trotzdem, so der Studienautor, gebe es Argumente für die Verwendung des neuen Zugangsweges.

Hypertonie: Verringert Renale Denervation kardiovaskuläre Ereignisse?

Eine verbesserte Blutdruckkontrolle, die durch das interventionelle Verfahren der Renalen Denervation erzielt wurde, war in der bislang größten „Real World“-Studie zur Wirksamkeit und Sicherheit dieser Methode mit einer signifikanten Abnahme kardiovaskulärer Ereignisse assoziiert.

Wie eine Fischgräte ins Perikard gelangen kann

Ein 37-jähriger Mann wird wegen Brustschmerzen und Dyspnoe ins Krankenhaus eingewiesen. Dort machen die Ärzte eine erstaunliche Entdeckung im Perikard, für die sie nur eine Erklärung haben.

Highlights

DGK-Jahrestagung 2022

„Neue Räume für kardiovaskuläre Gesundheit“ – so lautete das diesjährige Motto der 88. Jahrestagung. In über 300 wissenschaftliche Sitzungen konnten sich die Teilnehmer und Teilnehmerinnen zu den Kernthemen der Kardiologie informieren. 

Kardiothek

Alle Videos der Kongressberichte, Interviews und Expertenvorträge zu kardiologischen Themen. 

Neue BNK-Webinare

Neue digitale Optionen in der kardiologischen Regelversorgung

Patienten fordern digitale Lösungen inzwischen aktiv ein. Die Implementierung digitaler Optionen in die medizinische Praxis ist aber nicht ganz einfach. Simon Glück erläutert potenzielle Ansätze und Vergütungsmöglichkeiten.

Spezifische Formen der Herzinsuffizienz am Beispiel der kardialen Amyloidose

Anhand von zwei Patientenfälle erläutert Dr. med. Astrid Ilg die Herausforderungen im Management von Patienten mit einer kardialen Amyloidose. Sie bespricht die Pitfalls der medikamentösen Therapie und gibt Tipps zur Vergütung neuer Behandlungsoptionen.

Hypertonie und Dyslipidämie - einfach gemeinsam behandeln

Hypertonie und Dyslipidämie zählen zu den wichtigsten kardiovaskulären Risikofaktoren. Wenn beide Erkrankungen gemeinsam vorliegen, potenziert sich das Risiko. Prof. Burkhard Weisser erläutert, wie man diese Faktoren gemeinsam in den Griff bekommen kann. 

Rubriken Spezial

Geschäftsführende
Herausgeber

PD Dr. Stefan Perings

Niedergelassener Kardiologe und Ärztlicher Leiter im CardioCentrum Düsseldorf

Prof. Dr. Malte Kelm

Direktor der Klinik für Kardiologie, Pneumologie und Angiologie des Universitätsklinikums Düsseldorf

Arbeitsgruppen der DGK

Bayer Logo © Bayer

Mit freundlicher Unterstützung von Bayer Vital GmbH
Klarstellend wird darauf hingewiesen, dass die Inhalte ausschließlich durch die Fachgesellschaften bestimmt werden. Nur die gesondert gekennzeichneten Inhalte sind ein Angebot der Bayer Vital GmbH, die für diese Beiträge verantwortlich ist. Die Fördersumme beträgt 80.000 €.

Novartis Logo © Novartis
Mit freundlicher Unterstützung von Novartis Pharma GmbH
Klarstellend wird darauf hingewiesen, dass die Inhalte ausschließlich durch die Fachgesellschaften bestimmt werden. Nur die gesondert gekennzeichneten Inhalte sind ein Angebot der Novartis Pharma GmbH, die für diese Beiträge verantwortlich ist. Die Fördersumme beträgt 90.000 €.

© Boehringer Ingelheim Pharma GmbH & Co. KG Deutschland und Lilly Pharma Deutschland
Mit freundlicher Unterstützung von Boehringer Ingelheim Pharma GmbH & Co. KG Deutschland und Lilly Pharma Deutschland
Klarstellend wird darauf hingewiesen, dass die Inhalte ausschließlich durch die Fachgesellschaften bestimmt werden. Nur die gesondert gekennzeichneten Inhalte sind ein Angebot der Boehringer Ingelheim Pharma GmbH & Co. KG Deutschland und Lilly Pharma Deutschland, die für diese Beiträge verantwortlich ist. Die Fördersumme beträgt 60.000 €.


© AstraZeneca GmbH
Mit freundlicher Unterstützung von AstraZeneca GmbH
Klarstellend wird darauf hingewiesen, dass die Inhalte ausschließlich durch die Fachgesellschaften bestimmt werden. Nur die gesondert gekennzeichneten Inhalte sind ein Angebot der Astra Zeneca GmbH, die für diese Beiträge verantwortlich ist. Die Fördersumme beträgt 80.000 €.

EuroPCR 2022 in Paris/© SeanPavonePhoto / Getty Images / iStock
Webinar zum ACC-Kongress 2022/© Kardiologie.org [M]
DGK Jahrestagung 2022/© m:con/Ben van Skyhawk
Kardiothek/© kardiologie.org
Vortrag von Simon Glück/© BNK | Kardiologie.org
Vortrag von Astrid Ilg/© BNK | Kardiologie.org
Vortrag von Burkhard Wasser/© BNK | Kardiologie.org
Vaskuläre Erkrankungen/© Science Photo library
Strukturelle Erkrankungen/© Science Photo library
Rhythmologie/© Science Photo library
Heart failure units und Intensivmedizin/© Science Photo library
Dr. Stefan Perings
Prof. Dr. Malte Kelm/© Universitätsklinikum Düsseldorf
EKG/© SciencePhotoLibrary
Operation/© SciencePhotoLibrary
Young DGK - Working at PC with a mobile phone on the desk/© SciencePhotoLibrary