Skip to main content
main-content

News

Alle News

14.06.2019 | Herz und Diabetes | Nachrichten

Supplementierung von Vitamin D kann Diabetes nicht stoppen

Kann die Supplementierung von Vitamin D3 bei Menschen mit Prädiabetes das Fortschreiten der Erkrankung aufhalten? Das untersuchten Forscher in einer Studie, die beim Kongress der American Diabetes Association (ADA) vorgestellt wurde. Ihr Ergebnis: Das Risiko für Diabetes lässt sich mit Vitamin D nicht signifikant verringern.

14.06.2019 | Prävention & Rehabilitation | Nachrichten

Fördert Schlafen bei Licht Gewichtszunahme?

Egal ob künstliches Licht durchs Fenster ins Schlafzimmer fällt oder von einer Lichtquelle im Raum stammt – es stört den Schlaf. Anscheinend so sehr, dass es das Risiko für eine Gewichtszunahme bis hin zu Adipositas erhöht, legt eine neue Studie nahe.

13.06.2019 | Kardiologie | Nachrichten

Cardiolotsen weisen Berliner Patienten den richtigen Weg

Bis zu 2200 Patienten sollen von zu Cardiolotsen fortgebildeten MFA und Krankenschwestern in Berlin unterstützt werden.

13.06.2019 | Prävention & Rehabilitation | Nachrichten

Übergewicht begünstigt Bluthochdruck schon bei kleinen Kindern

Übergewichtige Vierjährige haben ein doppelt so hohes Risiko bis zum Alter von sechs Jahren Bluthochdruck zu entwickeln wie gesunde Gleichaltrige. Dadurch könnte sich langfristig ihr Risiko für Herzinfarkt und Schlaganfall erhöhen, legt eine neue Studie nahe.

12.06.2019 | Prävention & Rehabilitation | Nachrichten

Erster oraler GLP-1-Agonist zeigt gutes kardiovaskuläres Sicherheitsprofil

Als erster oral applizierbarer  GLP-1-Rezeptoragonist  hat Semaglutid in der randomisierten PIONEER-6-Studie in puncto kardiovaskuläre Sicherheit die Erwartungen voll erfüllt.

12.06.2019 | Heart Failure 2019 | Nachrichten

Erhöht In-vitro-Fertilisation das Risiko für schwangerschaftsbedingte Herzerkrankungen?

Eine schwangerschaftsbedingte Herzschwäche tritt selten auf, kann aber lebensbedrohlich sein. Bei Frauen, die sich einer künstlichen Befruchtung unterziehen, ist das Risiko dafür fünfmal höher. Darauf weist eine neue Studie hin, die beim Heart Failure Kongress 2019 präsentiert wurde.

11.06.2019 | Prävention & Rehabilitation | Nachrichten

Reduktion kardiovaskulärer Ereignisse durch Antidiabetika: Auch mit Dulaglutid klappt das!

Sechs Antidiabetika der neueren Generation reduzieren nachweislich nicht nur den Blutzucker, sondern auch die Inzidenz kardiovaskulärer Ereignisse. Mit dem GLP-1-Rezeptoragonisten Dulaglutid, der in der aktuellen REWIND-Studie erfolgreich war, sind es nun sieben.

11.06.2019 | EuroPCR 2019 | Nachrichten

Renale Denervation: Kommt zur Blutdrucksenkung auch noch antiarrhythmisches Potenzial hinzu?

Das primär für die Blutdrucksenkung entwickelte Katheterverfahren der renalen Denervation scheint auch bezüglich einer prophylaktischen Wirkung gegen Vorhofflimmern Potenzial zu besitzen. Schon die mittlerweile zweite Studie deutet in diese Richtung.

07.06.2019 | Ischämische Herzerkrankungen/Koronare Herzkrankheit, KHK | Nachrichten

Frühgeborene: Erhöhtes Risiko für ischämische Herzkrankheit im Erwachsenenalter

Frühchen haben ein erhöhtes Risiko für ischämische Herzkrankheit im späteren Leben. Das legt eine große schwedische Studie nahe. Forscher empfehlen langfristige Nachsorge und frühzeitige Prävention bei diesen Patienten.

06.06.2019 | Heart Failure 2019 | Nachrichten

Direkte Druckmessung im linken Vorhof: Erste Patienten erhalten neues LAP-Implantat

Eine dauerhafte Druckmessung im linken Vorhof könnte bei Herzinsuffizienz sowohl in der diagnostischen Abklärung als auch in der Therapiesteuerung helfen. Jetzt wurde bei zwei Patienten erstmals ein neues, drahtloses Implantat eingesetzt.