Skip to main content
main-content

22.04.2016 | Nachrichten | Video

Interview mit Priv.-Doz. Dr. Ingo Eitel zu Therapiemaßnahmen beim kardiogenen Schock

Die Akut-Sterblichkeit von Patienten im kardiogenen Schock konnte in den vergangenen 20 Jahren deutlich gesenkt werden. Dennoch haben Menschen, die beispielsweise infolge eines Herzinfarkts in diesen lebensbedrohlichen Zustand geraten, nach wie vor ein hohes Risiko, zu versterben. Eine sofortige Katheterintervention hat höchste Priorität.

Das könnte Sie auch interessieren

04.04.2016 | Nachrichten | Onlineartikel

Mortalität senken durch temporäre Unterstützungssysteme

31.03.2016 | Nachrichten | Onlineartikel

Hypothermie im kardiogenen Schock nicht effektiv

31.03.2016 | Nachrichten | Onlineartikel

Hypothermie im kardiogenen Schock nicht effektiv

23.10.2014 | Kardiogener Schock | Expertenvorträge | Video

Kardiogener Schock - Therapie-Update