Skip to main content
main-content

30.01.2018 | Kardiologische Kongresse | Nachrichten

Schwierige Organisation

Kongress Cardiostim zum Thema kardiale Elektrophysiologie für 2018 abgesagt

Autor:
Peter Overbeck

Der für 2018 geplante Kongress Cardiostim, eines der größten Treffen von Experten in Sachen kardiale Elektrophysiologie und Arrhythmien, ist von den Veranstaltern abgesagt worden.  Diese sehen sich  außerstande, die Tagung nach der Trennung von der European Heart Rhythm Association (EHRA) organisatorisch auf die Beine zu bringen.

Beim 1978 ins Leben gerufenen Kongress Cardiostim hätte in diesem Jahr das 40. Jubiläum angestanden. Doch die Feier fällt ins Wasser. Wie der Organisator Reed Expositions France aktuell mitteilt, wird das traditionsreiche Ereignis, das im Juni 2018 wie gewöhnlich in Nizza stattfinden sollte, in diesem Jahr ausfallen. Format und Größe des Kongresses hätten sich in der bisherigen Form mangels ausreichender finanzieller Unterstützung von Seiten der Industrie nicht mehr realisieren lassen, ist einer Pressemitteilung auf der Kongress-Homepage zu entnehmen.

Daran ändern auch die Erfolge in der Vergangenheit nichts. So wird daran erinnert, dass beim EHRA Europace-Cardiostim-Kongress 2016 noch mehr als 5.700 Teilnehmer aus 91 Ländern sowie 60 Aussteller anwesend waren und der Kongress in puncto Teilnehmer-Zufriedenheit stets hohe Bewertungen erhalten habe.

Die Cardiostim-Organisatoren wurden 2017 jedoch mit einer einschneidenden Änderung konfrontiert: Die europäische Fachgesellschaft EHRA kündigte nach einer mehr als ein Jahrzehnt währenden Kooperation an, künftig einen eigenen Kongress  ohne den bisherigen Partner Cardiostim organisieren zu wollen. Der neue EHRA-Kongress ist statt für Juni bereits für März 2018 in Barcelona geplant.

Die Cardiostim-Organisatoren hatten daraufhin optimistisch ihre nächste Tagung  als „21st World Congress in Cardiac Electrophysiology and Cardiac Techniques“ für Juni 2018 in Nizza angekündigt. Aus diesem Plan wird nun nichts.

Literatur

Neueste Kongressmeldungen

EuroPCR-Kongress 2018

Vom 22. bis 25. Mai 2018 findet in Paris der EuroPCR statt, einer der weltweit wichtigsten Kongresse zum Thema Interventiologie. Viele spannende Studien werden erwartet. Die Highlights haben wir für Sie in diesem Dossier zusammengefasst.

DGK-Jahrestagung 2018

„Kardiologie 2018 – von der Grundlagenforschung zur Hochleistungsmedizin" lautet das diesjährige Motto der 84. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie (DGK). Der Kongress findet vom 4. bis 7. April 2018 in Mannheim statt. Diesjähriger Tagungspräsident ist Prof. Thomas Eschenhagen aus Hamburg. Wir haben die Highlights für Sie zusammengestellt.

EHRA-Kongress 2018

Vom 18. bis 20. März 2018 fand in Barcelona die 1. Jahrestagung der European Heart Rhythm Association (EHRA) in neuer Form ohne den bisherigen Partner Cardiostim statt. Der EHRA-Kongress ist  eines der wichtigsten Treffen von Experten auf dem Gebiet der Elektrophysiologie.

ACC-Kongress 2018

Vom 10. bis 12. März 2018 findet die 67. Jahrestagung des American College of Cardiology (ACC) in Orlando statt. Viele neue Studien werden in speziell dafür anberaumten Sitzungen („late-breaking clinical trials“) beim Kongress erstmals präsentiert. Wir haben die kardiologischen Studien-Highlights für Sie zusammengestellt.

Bildnachweise