Onlineartikel 14.02.2018

Lösung: Disseminiertemikrovaskuläre Obstruktion (MVO)

Es handelt sich umdie Darstellung eines großen Vorderwandinfarkts mit mikrovaskulärer Obstruktion, drei Tage nach dem Akutereignis. In der LGE(„late gadoliniumenhancement“)-Aufnahme (links) lassen sich Areale mit infarkttypischem LGE-Muster (") und solche mit zentraler Kontrastmittelaussparung in den no-reflow-Segmenten (schwarze Pfeile) erkennen. Rechts sind die invasiven Koronarangiografien (IA) vor (oben) und nach (unten) erfolgreicher Rekanalisation der LAD (left anterior descending) mit initialer hoher Thrombuslast (dicke Pfeile) dargestellt.

Disseminiertemikrovaskuläre Obstruktion
Credit:
Gitsios Gitsioudis/Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

» alle Kardio-Quizze