Skip to main content
main-content

Strukturelle Erkrankungen

Expertenvorträge

25.10.2018 | DGK Herztage 2018 | Interview | Video

Die neue Hypertonie-Leitlinie – ein Experte erklärt die wichtigsten Änderungen

Die wichtigsten Aspekte der neuen Hypertonie-Leitlinie von Prof. Felix Mafoud zusammengefasst. Hören Sie, wie der Experte die Behandlungssituation in Deutschland einschätzt.

23.10.2018 | DGK Herztage 2018 | Highlights | Video

Ein Experte zum Valsartan-Skandal – was ist der aktuelle Stand?

Die Rückrufaktion des Blutdrucksenkers Valsartan hat weltweit für Furore gesorgt. Prof. Bernd Nowak berichtet im Interview, was wirklich vorgefallen ist und auf welche alternative Substanzen Ärzte zurückgreifen können.

09.08.2018 | DGK-Jahrestagung 2018 | Highlights | Video

Welche Bedeutung Digitalis heute noch hat – zwischen Fakten und Fake News

Digitalis steht im Verdacht, das Sterberisiko zu erhöhen. Für Prof. Johann Bauersachs sind das "Fake News". Warum die Therapie heute noch eine Berechtigung hat, erklärt er in diesem Vortrag.

09.08.2018 | DGK-Jahrestagung 2018 | Expertenvorträge | Video

Notfall Lungenembolie: Wie die neue DGK-App helfen kann

In Notfallsituationen ist es nicht einfach, leitliniengerecht zu handeln.  Wie eine neue Lungenembolie-App helfen kann, erläutert PD Dr. Janine Pöss an zwei Fällen aus der Praxis. 

27.07.2018 | DGK-Jahrestagung 2018 | Expertenvorträge | Video

Kardiovaskuläre Endpunktstudien von Diabetes-Medikamenten – ein Update

Bei Diabetes-Medikamenten ist der Nachweis der kardiovaskulären Sicherheit heute obligat. Einen Überblick über die Studienlage liefert PD Dr. Michael Lehrke. 

26.07.2018 | DGK-Jahrestagung 2018 | Highlights | Video

Lipidwerte richtig interpretieren und behandeln

Allein das LDL-Cholesterin zu bestimmen und zu behandeln, reicht bei manchen Patienten nicht aus. Wie Sie dann vorgehen sollten, erklärt Prof. Klaus Parhofer. 

24.07.2018 | DGK-Jahrestagung 2018 | Expertenvorträge | Video

Vitamin D als Herzschutz – Fakt oder Fiktion?

Hilft eine Vitamin D-Gabe gegen Herzerkrankungen? Prof. Wilhelm Krone klärt die Fakten. 

12.07.2018 | DGK-Jahrestagung 2018 | Expertenvorträge | Video

Neue medikamentöse Therapien für die Herzinsuffizienz

Wie Sie ARNI bei Patienten mit systolischer Herzinsuffizienz korrekt einsetzen, erfahren Sie in diesem Video. Prof. Michael Böhm gibt einen Überblick über alle neue medikamentösen Therapiemöglichkeiten der Herzinsuffizienz mit reduzierter Auswurffraktion.

12.07.2018 | DGK-Jahrestagung 2018 | Expertenvorträge | Video

Interventionelle Therapie der Herzinsuffizienz: Was gibt's Neues?

Für die Herzinsuffizienz werden immer mehr interventionelle Therapieansätze entwickelt. Was heute bereits auf dem Markt ist und was in Zukunft möglich sein wird, darüber berichtet PD Dr. Philipp Raake. 

09.07.2018 | DGK-Jahrestagung 2018 | Expertenvorträge | Video

Neuer Therapieansatz für die diastolische Herzinsuffizienz (HFpEF)

Bisher gibt es keine Therapie, mit der sich eine Herzinsuffizienz mit erhaltener Auswurffraktion (HFpEF) spezifisch behandeln lässt. Doch es gibt Hoffnung. Prof. Gerd Hasenfuß stellt ein neues interatriales Shunt-Device (IASD) vor. 

06.06.2018 | DGK-Jahrestagung 2018 | Expertenvorträge | Video

Vorhofflimmern bei Herzinsuffizienz: wie behandeln?

Wenn bei Patienten mit Herzinsuffizienz noch Vorhofflimmern dazukommt, kann das dramatisch sein. Wie Sie dann vorgehen sollten, erklärt Prof. Johann Bauersachs anhand von zwei Fallbeispielen.

04.06.2018 | DGK-Jahrestagung 2018 | Expertenvorträge | Video

3 Fälle von "Low-flow, low-gradient"-Aortenklappenstenosen – wie würden Sie vorgehen?

Eine "Low flow, low gradient"-Aortenklappenstenose korrekt einzuordnen, ist nicht einfach. Prof. Stefan Blankenberg erläutert die Problematik anhand von 3 Fällen aus der Praxis und gibt einen Überblick über die aktuellen Leitlinienempfehlungen.

01.06.2018 | DGK-Jahrestagung 2018 | Expertenvorträge | Video

Diagnose und Therapie des Perikardergusses: optimales Vorgehen anhand von 2 Fällen aus der Praxis

Bei einem 32-jährigen Leistungssportler ist in der Echokardiografie ein Perikarderguss zu sehen. In einem anderen Fall ist eine 68-jährige Frau betroffen. Wie würden Sie jeweils vorgehen? Prof. Nikolaus Marx geht durch wichtige Fragen zur Diagnostik und Therapie. 

20.04.2018 | DGK-Jahrestagung 2018 | Expertenvorträge | Video

"7 bis 8 Minuten intensive Belastung täglich reichen"

Die meisten Menschen schaffen es nicht, sich jeden Tag 30 Minuten zu bewegen. Prof. Martin Halle ist deshalb der Ansicht, dass man von diesem Dogma wegkommen muss. 

20.04.2018 | DGK-Jahrestagung 2018 | Expertenvorträge | Video

Bei extremen Übergewicht hilft oft nur eine Adipositas-Chirurgie

Einen Magen-Bypass bekommen in Deutschland deutlich weniger adipöse Menschen als beispielsweise in Schweden. Prof. Dieter Birk übt deutliche Kritik an der hiesigen Praxis. 

20.04.2018 | DGK-Jahrestagung 2018 | Expertenvorträge | Video

Herzrisiko steigt schon bei einem BMI von 24 kg/m²

Auch ein "bisschen dick" schadet dem Herzen, betont  Prof. Nikolaus Marx in seinem Vortrag und verweist auf die neuesten Studiendaten zum Thema Übergewicht und Herzgesundheit.  

15.12.2017 | EKG | Expertenvorträge | Video

The ECG in Emergency Decision Making

EKG-Kurs, gehalten vom Doyen der Europäischen Klinischen Kardialen Elektrophysiologie, mit eindrucksvollem pädagogischen Impetus und Geschick – ein Highlight der Rhythmustage
Ref.: Prof. Dr. Hein J. Wellens, Maastricht

11.12.2017 | Herz und Sport | Expertenvorträge | Video

Trainingsempfehlung für Herzpatienten: Wie starten? Wie steigern?

Typischer Fall eines KHK-Patienten: bisher kein Sport, Diabetes, Bluthochdruck, Dyslipidämie, Dyspnoe usw. Mit welcher Form des Trainings sollte man bei einem solchen Patienten beginnen? Konkrete Empfehlungen für die Trainingsplanung gibt der Kardiologe und Sportmediziner Prof. Martin Halle aus München. 

11.12.2017 | Herz und Sport | Expertenvorträge | Video

Trainingssteuerung von Herzpatienten - Fallbeispiele aus der Praxis

Bewegung als Therapie kann nur erfolgreich sein, wenn die Patienten mit machen. An der Adhärenz hapert es im Alltag sehr oft. der Sportkardiologe Dr. Christian Rost aus Würzburg stellt neue Konzepte vor, mit denen Sie Ihre Patienten zum Training motivieren können. 

29.11.2017 | Herz und Sport | Expertenvorträge | Video

Trainingsempehlungen für Herzinsuffizienz-Patienten: Was ist ratsam, was gibt's neues?

Patienten mit Herzinsuffizienz müssen nicht unbedingt stundenlang Radfahren, um ihre Leistungsfähigkeit und Lebensqualität zu verbessern. Neue Sportarten und Trainingsansätze sind im Kommen. Prof. Dr. Frank Edelmann aus Berlin klärt auf, welche Bewegungsprogramme für herzkranke Patienten wirklich ratsam sind.  

Mail Icon Expertenvorträge

Hier finden Sie einen Übersicht zu allen Expertenvorträgen aus der Kardiologie.

Bildnachweise